COVID-19: Current situation

Via Ape Maia (6b)


Published by Matthias Pilz , 27 April 2014, 19h14.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:23 April 2014
Climbing grading: 6b (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 5:00

Für heute sollte es eine etwas schwerere Tour sein, in der Via Ape Maia waren wir da genau richtig! Schon die erste Seillänge mit der Einstiegsverschneidung, dem Doppelriss und dem kleinen Überhang ist konstant und kraftraubend. Zudem ist der erste Standplatz alles andere als gemütlich. Die zweite Seillänge führt über einen senkrechten, aber gutgriffigen Riss und weiter über einen kleinen Überhang. Dann geht es einmal eine SL durch den Wald, bevor man unter einer großen Verschneidung Stand macht. Nun durch einen weißen Riss (Piaz) hinauf zum Stand unter der senkrechten Platte. Diese Platte nun sehr anhaltend (6b) hinauf, es kommen kaum leichtere Züge, praktisch alle Züge sind gleich schwer und das über rund 30m! Diese Länge ist wirklich ein Traum! Obwohl die Bohrhaken knapp gesetzt sind, müssen die schweren Stellen auch frei geklettert werden.
Weiter geht´s über einen kurzen senkrechten Aufschwung, dann durch eine Rinne hinauf. Die letzte Seillänge ist auch noch sehr nett!
Eine anspruchsvolle, aber wunderschöne Tour!

ZUSTIEG: Vom P. San Paolo zum Wandfuß, dann je nach Parkplatz zur Wandmitte, hier befindet sich der Einstieg (Name angeschrieben aber verblasst)

ROUTE: leicht zu finden, immer den BH folgen!

ABSTIEG: Vom Ausstieg über den Pfad nach rechts zum Wanderweg und auf diesem zurück ins Tal

SCHWIERIGKEIT: 6b (6a obl - evtl. nur mit Kevlarschnur oder Clipstick): Die Schlüsselseillänge ist sehr anhaltend 6b

ABSICHERUNG: ++++/++++; sehr gur mit BH

MIT WAR: Tanja

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Gallery


Open in a new window · Open in this window

V+
30 May 19
Klettertour "Aphrodite" · Matthias Pilz
V
30 May 19
Klettertour "Via degli Ammoniti" · Matthias Pilz
VI
VI
31 Oct 18
Klettertour "Il sole che struttura" · Matthias Pilz
VI-
31 Oct 18
Klettertour "Aganippe" · Matthias Pilz

Post a comment»