COVID-19: Current situation

Brecherspitz - Schigipfel


Published by Woife , 20 February 2014, 18h55.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike:20 February 2014
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Height gain: 513 m 1683 ft.
Height loss: 513 m 1683 ft.

Gestern gab´s ja  Niederschläge. Damit  hatte ich die Hoffnung, daß sie in unseren Bergen als Schnee runterkamen. So starteten wir heute eine gemütliche Altherrentour in Begleitung einer netten Lady (Gesamtjahre der fünf Leute: 375 Jahre). In der Früh noch Hochnebel. Aber bei der Anfahrt sahen wir schon, daß die Sonnenfenster immer größer wurden. Am Spitzingsee parkten wir auf dem schon kräftig gefüllten Parkplatz am Kurvenlift. Temperatur in der Früh + 2 °. Aber man sah deutlich., daß gestern der Schnee erst ab  ca. 1250 m fiel. Der Wirtschaftsweg zu den Firstalmen war auf den ersten 150 m ziemlich aper. Aber ein kärglicher Schneestreifen am linken Rand erlaubte es, vom Parkplatz weg mit den Fellen zu gehen. An der oberen Firstalm vorbei näherten wir uns dem schönen Westhang der Brecherspitz. Da hatte es eine Neuschneeauflage von gut 5 cm. Auf guter Spur zogen wir hinauf zum Schigipfel. An seiner  Nordseite  wie auch drüben an der Bodenschneid hielten sich hartnäckig Nebelschwaden. Die Abfahrt lief gut. In dem Feuchtschnee  konnte man mit Genuß schwingen, Auf der nördlichen Seite des Hangs war die Schneelage am besten. Kleinere Felsbrocken oder Grasbüschel konnte man gut umfahren. Dann machten wir auf der Sonnenseite der Oberen Firstalm Brotzeit (sehr guter Marillenkuchen!). Über die Dreitannenabfahrt gelangten wir wieder zu unseren Autos. Den ganzen Tag über herrschten frühlingshafte Temperaturen. Nur wenige Tourengeher unterwegs.



Hike partners: Woife


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»