Turntaler Kogel 1610m - Harlem hat die Tourensaison eröffnet


Published by mountainrescue , 22 December 2013, 17h09. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Mürzsteger Alpen
Date of the hike:22 December 2013
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:30
Height gain: 640 m 2099 ft.
Height loss: 638 m 2093 ft.
Route:8,472km / Greith-Rosenfeldalm-Turntaler Kogel
Maps:Kompass Steiermark Digital

Heute wollte Harlem endlich ihre Tourenschi "aktivieren" und mit einer netten Schitour in die Saison starten. Was also lag näher, als wieder den Turntaler Kogel als Tour zu wählen.

Die Tour führt über weite Strecken über Forststraßen und die Hänge im oberen Teil eignen sich hervorragend, auch für etwas schwächere Schifahrer, Die Zufahrt nach Greith, dem Ausgangspunkt der Tour, war wieder ziemlich  vereist und die Schneelage ist nicht überwältigend. Man kann jedoch, nach der Durchquerung des großen Gutes, gleich danach in die Tourenschier "steigen".

Es geht gemütlich über weite Strecken auf Forststraßen bergwärts, nur zwischendurch werden immer wieder längere Straßenstücke, durch den Wald, abgekürzt.

Im Wald liegt, derzeit noch, genügend Schnee für einen problemlosen Aufstieg, jedoch kann Schneenachschub nie schaden. Bei der Rosenfeldalm betritt man schließlich die freien Flächen. Die Hänge oberhalb der Rosenfeldalm sind teilweise schon ganz schön schneelos, jedoch haben wir uns noch über die letzten Flecken "hochschwindeln" können.

Die anschließenden Wiesenflächen bis zum Gipfel haben eine ganz leidliche Schneeauflage.

Während es beim Start in Greith -6° gehabt hatte, wurde es, mit zunehmender Höhe, immer wärmer und die Oberfläche nahm leicht Firnähnliche Züge an; das ließ für die Abfahrt ja auf erfreuliche Verhältnisse schließen Kurz vor der Gipfelkalotte war Schluss und es wurde abgefellt. Über die weiten Hänge schwebten wir genüsslich zur Turnauer Alm, wo wir zu einer gemütlichen Rast einkehrten.

Über die Forststraßen ging es schließlich zurück zum Ausgangspunkt der Tour, nach Greith. Auf diesen herrschen pistenähnliche Verhältnisse vor, jedoch kommt an exponierten Stellen bereits der Untergrund zum Vorschein. 


 



Fazit der Tour: Eine wirklich immer wieder nette Tour, die derzeit noch problemlos durchgeführt werden kann. Allerdings kann Schneenachschub nie schaden ;-) Die Tour eignet sich auch ganz hervorragend für Schitouren EinsteigerInnen, da die Hänge sehr schön geneigt sind. Die Turnauer Alm ist immer einen Besuch wert, um sich nach der Tour zu stärken und/oder aufzuwärmen. Auf der Forststraße herrschen fast immer pistenähnliche Verhältnisse vor.

Twonav Aventura 2.9/CGPSL 7.6.1
Dauer: 3:30
Zeit in Bewegung: 2:23
Stillstand: 1:07
Strecke: 8,472 km
Maximale Höhe: 1579 m
Maximale Höhendifferenz: 598 m
Kum.Steigen: 
 640 m
Ges.Abstieg: 
 638 m


Hike partners: mountainrescue, harlem


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»