Einlaufen im Albisgebiet


Published by wam55 , 9 September 2013, 22h02.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike: 9 September 2013
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: Albiskette - Höhronen   CH-ZH 
Time: 3:00
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Route:Gattikon - Nussbaumermatt - Schnabellücke - Hochwacht Albis - Albispass - Buechenegg - Felsenegg
Access to start point:SBB bis Zürich, Sihltalbahn bis Langnau-Gattikon
Access to end point:SBB bis Zürich, Sihltalbahn bis Adliswil, Seilbahn auf die Felsenegg

Neue Wanderschuhe habe ich mir gekauft. Die möchte ich heute mal etwas einlaufen auf einer einfachen Tour. Wir fahren mit der Bahn über Zürich bis Langnau-Gattikon.
Mit vielen Wegweisern ist hier alles bestens ausgeschildert, wir wählen erst einen Weg zum Sihlwald. Relativ steil geht es hoch, bald liegt Langnau unter uns. Im Wald höre ich viele Bäche rauschen, es ist ein schönes, ruhiges Naturerlebnis hier. Bevor der Weg wieder zur Bahnstation Sihlwald absteigt, biegen wir ab und gehen weiter hoch bis zur Schnabellücke. Nun geht es nur noch sanft bergauf, meist direkt auf dem Grat. Bald erreichen wir den Aussichtsturm Hochwacht.
Dieser Holzturm ist 30m hoch und führt uns auf 152 Stufen zur obersten Plattform. Die Sicht rundum ist grandios, der Blick streicht von Zürich über den Sihlwald bis zur Insel Ufenau. Rechts davon ist auch ein grosser Teil vom Zugersee zu sehen. Auch der Üetliberg grüsst von Norden her.
Nachher geht es runter auf den Albispass, hier queren wir eine Autostrasse. Wieder etwas aufwärts geht es auf einfachem Weg nach Näfenhüser. Dort kehren wir in der Buechenegg ein und machen Pause. Von da sind es nur noch 30 Minuten bis zur Felsenegg. 
Hier benützen wir die einzige Seilbahn im Kanton Zürich. Schon lange wollte ich mal damit fahren. Sie legt die 307m Höhenunterschied zwischen Felsenegg und Adliswil in 5 Minuten zurück. Die Seilbahn verkehrt im 15-Minutentakt, das GA ist gültig.

Die neuen Wanderschuhe machen sich gut, die 3 Stunden Wanderung habe ich problemlos damit machen können, sie passen sehr gut am Fuss.

Hike partners: wam55


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»