COVID-19: Current situation

Kleine Landpartie östlich von Erding


Published by trainman , 30 August 2013, 22h48.

Region: World » Germany » Alpenvorland
Date of the hike:29 August 2013
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 3:30
Route:Erding-Indorf-Papferding-Mauggen-Bockhorn-Erding(22km)
Access to start point:Zug nach Erding
Access to end point:siehe oben
Accommodation:Hotels und Gasthöfe in Erding
Maps:Kompass,München und Umgebung

Das praktisch tourismusfreie Gebiet im Osten von Erding bietet schöne, ruhige Spaziergänge entlang landwirtschaftlich genutzter Ackerflächen. Ganz ohne Kontakt mit dem Strassenverkehr geht es zwar nicht, aber die Belästigungen halten sich in Grenzen. Teilweise hat man auch Radwege entlang der Hauptverkehrsadern gebaut mit etwas Abstand zur Strasse, sodass diese Passagen auch ohne Stress zu bewältigen sind. Die genannten Dörfer sind übrigens heute auch mit Linienbussen des MVV  erreichbar, einen dichten Fahrplan darf man aber nicht erwarten. Natürlich eignet sich die Strecke auch bestens für einen Fahrradausflug, der dann allerdings etwas kurz ist.

Start am Bahnhof Erding ein kurzes Stück den Gleisen nach Richtung Altenerding ,aber beim ersten Bahnübergang nach links auf die Strasse nach Pretzen abbiegen. Weiter Richtung Hörlkofen, aber nach 500m ab Ortsende von Pretzen trifft man auf eine stark befahrene Hauptstrasse, die nicht verfolgt wird. Hier geht man auf einem unbefestigten Fahrweg nach Osten an Maisfeldern vorbei durch ein idyllisches Gebiet auf Indorf zu, dessen Kirchturm schon von weitem grüsst. In Indorf hält man sich nordwärts, überquert eine Schnellstrasse und trifft auf einen Wegweiser nach Kiefing. Durch den kleinen Ort hindurch auf einen Wald zu und an ihm und anschließend an Maisfeldern entlang den Traktorspuren folgend bis zu einer schmalen Teerstrasse(ca.3.5km ab Indorf).Auf dieser nach Norden, bald erreicht man Papferding. Weiter Richtung Breitasch, aber kurz nach dem Ortsausgang nach links auf schwach befahrener Strasse nach Mauggen und Bockhorn. Hier direkt bei der Kirche den Radweg zurück nach Erding nehmen, die angegebenen 5km stimmen nicht, es sind  6.4km.Dieser Weg führt durch grossenteils harmonisches Gelände, die Harmonie wird derzeit aber ein wenig durch unangenehme Gerüche gestört, die von bäuerlichen Aktivitäten stammen... Das gehört halt bei einer Landpartie dazu. Die beiden letzten Kilometer auf dem zur Magistrale parallelen Radweg bringt man am besten schnell hinter sich, sie sind wenig interessant und durch motorisierten Verkehr beeinträchtigt.
In Erding angekommen hat man sich dann eine berühmte "Erdinger Weisse" redlich verdient.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 17661.kml

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»