COVID-19: Current situation

Trans Swiss Trail «2» Porrentruy-Mendrisio, Etappe 8 Murten-Laupen


Published by marnermot , 26 August 2013, 21h24.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike:20 April 2013
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-FR 
Time: 3:30
Height gain: 240 m 787 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Route:Murten-Laupen
Access to start point:cff logo Murten
Access to end point:cff logo Laupen

Die heutige Wanderung zeigt uns die sanften Hügel des Freiburger Mittellandes und führt uns der Saane entlang nach Laupen.
Konditionell wird keine hohe Anforderung gestellt. Weder die 240 Höhenmeter noch die 14 km Distanz bringen uns an die Grenze der Möglichkeiten. Den Reiz bilden vielmehr die Landschaftseindrücke und die interessanten kleinen Dinge unterwegs.
Die Steigung gleich nach Murten ist problemlos. Von beginnenden und allmählich stärker werdenden Regen lassen wir uns auch nicht beeindrucken. Wir überqueren beim Oberen Prehl  die Autobahn und streifen dort das Dorf Münchenwiler, eine bernische Exklave. Danach gelangen wir über Feld und Wald nach Salvenach. Das landwirtschaftlich geprägte Dorf hat eine gewisse Ursprünglichkeit bewahrt.
Am Waldrand beim Jeussfeld zwischen Salvenach und Liebistorf halten wir unsere Mittagsrast. Wir beobachten von Weitem, wie jemand mit seinen Huskies wohl für den nächsten Winter trainiert. Kurz danach marschieren wir an einem regelrechten Kleinzoo vorbei.
In der Nähe von Kleinbösingen betrachten wir einen natürlich gelegenen Weiher in einem Naturschutzgebiet. Gleich danach führt uns eine Brücke über die Saane, an der entlang nun der letzte Abschnitt nach Laupen folgt. Hier haben wir nun die Grenze zum Kanton Bern überschritten, der nun für die folgenden Abschnitte des Swiss Trails unser Hauptwandergebiet sein wird.
Eindrücklich ist die Stelle, an der die Sense in die Saane fliesst. Wir folgen der Sense ein paar hundert Meter uns gelangen zur schönen Kleinstadt Laupen. Wir lassen es uns nicht nehmen, in der Stadt und im Schloss ein wenig herum zu gehen, bevor wir den Zug Richtung Bern nehmen und nach Hause fahren.

Hier ist die Liste der bisherigen Berichte über unser Trans-Swiss-Trail-Wanderprojekt.

Hike partners: marnermot


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»