COVID-19: Current situation

Piz Minschun / Piz Clünas zum 2.Mal


Published by shuber , 19 August 2013, 20h47.

Region: World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine
Date of the hike:17 August 2013
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Tasna Gruppe   CH-GR 
Time: 5:15
Height gain: 1220 m 4002 ft.
Height loss: 1220 m 4002 ft.
Route:11.3 km
Access to start point:Sesselbahn Prui bei Ftan
Access to end point:do.
Accommodation:Hotel Engiadina Ftan

Nachdem ich am 7. Juli die Rekognoszierungstour auf den Piz Minschun und Piz Clünas gemacht hatte war heute die Ersteigung mit meinen Turnkameraden an der Reihe. Bequem erreichen wir mit der Sesselbahn unseren Ausgangspunkt Prui oberhalb von Ftan. Auf die Alp Clünas steigen wir anfangs nicht den offiziellen Weg auf sondern laufen über Murtaröl Pkt. 2165 und Pkt. 2199 auf die Ebene Lidorna. Dann queren wir zum offiziellen Bergweg und erreichen in vielen Kehren die Alp Clünas. Hier gehen wir nach Westen, da wir den Piz Clünas wie bei der Rekognoszierung erst auf dem Rückweg mitnehmen wollen. Der Geländemulde folgend kommen wir zügig zum Lai da Minschun. Gegenüber unserer Rekog hat es nun keinen Schnee mehr in den Aufstiegspartien. Wir folgen der gut sichtbaren Wegspur alles Richtung tiefstem Sattel nordwestlich des Lai da Minschun. Auf dem Sattel angelangt führt eine Wegspur um den Felsen Pkt. 2898. Jetzt ist auch wieder der Schlussaufstieg auf den Piz Minschun ersichtlich. Im oberen Teil halten wir uns meist an der Gratkante, da das Gestein dort etwas fester ist. Im Aufstieg hatte es immer wieder Nebel, doch je länger die Zeit fortschreitet umso besser wird die Sicht. Oben bläst zeitweise ein etwas frischer Wind. Der Abstieg bis zum See ist identisch mit dem Aufstieg. Beim Lai da Minschun steigen wir noch kurz zum Piz Clünas auf (15 min.!). Hier bietet sich auch wieder eine schöne Tiefsicht ins Unterengadin. Im Abstieg vom Piz Clünas sehen wir sehr viele Edelweiss. Der Abstieg erfolgt nun wieder dem Aufstiegsweg  zur Alp Clünas. Von Prui bringt uns dann das Sesseli wieder gemütlich nach Ftan.

Hike partners: shuber


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4
7 Jul 13
Piz Minschun / Piz Clünas · shuber
T3
12 Jul 11
Ascenziun del Minschun · genepi
T2
4 Aug 16
Piz Clunas mt 2793 da Ftan · turistalpi
T3+
T2

Post a comment»