Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Parzinnspitze (2613 m) & Co. - Vier auf einen Streich


Published by Nic , 4 August 2013, 22h10.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Lechtaler Alpen
Date of the hike: 3 August 2013
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: A   Parzinn 
Time: 9:00
Height gain: 1550 m 5084 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Access to start point:Über Reutte und Bschlabs nach Boden. Parkplatz am Ortsrand.
Accommodation:Gasthöfe in Bschlabs und Boden. Hanauer Hütte
Maps:Kompas Karte 24 - Lechtaler Alpen und Hornbachkette

Gerade erst zurück aus den Lechtaler Alpen, zog es mich schon wieder dort  hin. Einfach eine wunderschöne Gegend.  Dieses mal in Begleitung von Bergspezl Bastian. Unser Ziel war eine lang geplante Tour auf die Parzinnspitze und ihre Trabanten.

Start im malerischen Boden. Über eine Forststraße geht es in mäßiger Steigung hinauf zur Hanauer Hütte. Erst kurz vor erreichen der Hütte steilt der Weg etwas auf. Weiter über den markierten Weg zum Guffelseejoch mit schönem Blick auf den gleichnamigen See. An der Parzinnscharte angekommen machen wir eine kurze Pause, bevor wir den Gipfelaufschwung in Angriff nehmen. Über einige Rinnen, Bänder und ein etwas luftiges Gratstück erreichen wir nach kurzer Zeit den höchsten Punkt mit Kreuz und GB. Der Anstiegsweg ist recht gut durch Steinmänner markiert und bei genauem hinsehen kaum zu verfehlen. Ein steiler Kamin (II) und eine Wandl (II) unterhalb des Gipfels bilden die Schlüßelstellen der Route. Der Ausblick ist wieder einmal unbeschreiblich.

Wieder zurück an der Scharte, machen wir noch schnell einen Abstecher auf den Nordöstlichen und Südwestlichen Parzinnturm, bevor wir uns auf den Weg zu unserem letzten Ziel der Steinkarspitze machen. Beide Türme sind von der Scharte in wenigen Minuten in leichter Kletterei (I) zu erreichen.

Oben auf der Steinkarspitze  gehen wir noch hinüber zum etwas höher liegenden Hauptgipfel, der nur mit einem Steinmann markiert ist. Der Abstieg Richtung Steinseehütte erfolgt über einen leichten Klettersteig (A/B). An der Hütte angekommen, braucht es erst mal ein Bier um den dehydrierten Körper wieder auf Vordermann zu bringen. Prost!

Mit auf Tour: Bastian

Schwierigkeiten:

Boden - Hanauer Hütte T2
Hanauer Hütte - Parzinnscharte T3
Pazinnspitze T5 II
Nordöstlicher Parzinturm T4 I
Südwestlicher Parzinnturm T4 I+
Steinkarspitze Kreuzgipfel T4- / Hauptgipfel T4 I
Abstieg zur Steinseehütte T4- A/B





Hike partners: Nic


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»