COVID-19: Current situation

Via Ferrata Diavolo (schöllenenschlucht)


Published by Bruno70 , 25 May 2008, 21h37.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:25 May 2008
Via ferrata grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Height gain: 470 m 1542 ft.
Height loss: 470 m 1542 ft.
Route:Via Ferrata Diavolo (Schöllenenschlucht)

Der Einstieg befindet sich direkt beim Suworow- Denkmal. Von da immer dem sehr gut präparierten Klettersteig folgend zum Ausstieg auf dem Tüfelstalboden. Ist von unten sichtbar. Gelbe Fahne.
Der Aufstieg ist mehrheitlich mit Stahlseilen gesichert. Zusätzlich vereinfachen Eisenstifte die Steilpassagen.
Mit den Kinder benötigten wir a. 3 1/4 Stunden. Für Erwachsene jedoch in ca. 2 Stunden zu machen.
Für kleinere Kinder sind die Stahlseile zum Teil zu hoch verankert. Die Kinder sind somit nicht in der Lage, Karabinder vom Set mit einer Hand zu wechseln. Nur schon aus dem Grunde ist eine zusätzliche Seilsicherung der Kinder zu empfehlen.

Der Abstieg ab dem Tüfelstalboden führt über markierte Wanderwege zurück nach Andermatt. Ist zudem ein Naturlehrpfad. (Diverse Infos....) Zeitaufwand ca. 1 Stunde.


Die Verhältnisse im Aufstieg sind ideal. Kein Schnee und mehrheitlich trocken. Sollte auch weiterhin so bleiben. Jedoch bei grosser Nässe nicht zu empfehlen.




Hike partners: Bruno70


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»