COVID-19: Current situation

Kellerjoch (2344 m) - ein Berg für den Sonnenaufgang


Published by 83_Stefan , 28 July 2013, 14h25. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Tuxer Alpen
Date of the hike:12 July 2013
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 5:00
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Access to start point:Auf der B 169 ins Zillertal bis Fügen. Dort auf die L 49 in Richtung Hochfügen abbiegen und auf der Bergstraße bis zum Abzweig des Fahrwegs kurz nach der Schellenberger Alm. Hier einige Parkmöglichkeiten neben der Straße. Achtung: auf der Straße Parkverbot!
Accommodation:Kellerjochhütte (2237 m, OeAV Sektion Schwaz).
Maps:AV-Karte 33 - Tuxer Alpen

Das Kellerjoch schiebt sich als nordöstlichster Vorposten der Tuxer Alpen zwischen Inn- und Zillertal und erhebt sich wie ein Aussichtsbalkon über den beiden Tälern. Klar, dass das Kellerjoch bekannt für seine gute Aussicht ist. Eine Menge Berggaststätten reihen sich um den Berg herum auf, nahe des Gipfels befindet sich eine Alpenvereinshütte, per Seilbahn und durch einen hoch gelegenen Parkplatz ist ein schneller und bequemer Anstieg möglich - wen wundert es da, dass der Berg normalerweise völlig überlaufen ist? Wenn man eben nicht zu den "Normalen" gehört, bietet sich das Kellerjoch als Sonnenaufgangstour bestens an. Man startet tief im Tal in dunkler Nacht, am Gipfel bei Sonnenaufgang schlafen die meisten Hüttengäste noch und wenn man wieder unten ist, machen sich die Massen zum Gipfelsturm bereit. Das Kellerjoch MUSS man eigentlich GENAU auf diese Weise erleben!

Die Tour beginnt, wo kurz oberhalb der Schellenberger Alm ein Fahrweg abzweigt. Auf ihm ein kurzes Stück bergauf; bald nach links auf einen Steig, der durch feuchtes Weidegelände und Wald hinauf zum Loassattel leitet.

Dort beginnt der Anstieg zum Kuhmöser. Auf einem Steig in nördlicher Richtung - die Abzweiger "Gartalm" und "Kellerjoch über Naunzalm" ignorierend -  durch die Südflanke und später am breiten Südostrücken zum höchsten Punkt des Kuhmösers (Gipfelkreuz und -buch). Ein aussichtsreicher Gipfel mit tollem Blick zum Kreuzjoch, dem höchsten Punkt des Kellerjochs, ist erreicht!

Der Steig führt hinunter zum Sattel zwischen Kuhmöser und Kellerjoch. Bald darauf wird die Kellerjochhütte passiert und am Südwestkamm oder rechts daneben geht es - teilweise versichert - hinauf zum Kreuzjoch, wo eine kleine Kapelle den höchsten Punkt des Kellerjochs markiert. Hier ist ein wirklich sensationeller Aussichtspunkt hoch über den tief eingeschnittenen Tälern erreicht. Die Rundschau ist großartig!

Auf dem Anstiegsweg geht's wieder hinab zum Kellerjochhaus, von wo ein Steig nach Osten, später Südosten, hinab ins Blockkar zwischen Kuhmöser und Kreuzjoch leitet. Wieder in grünem Gelände wird bald der Hochleger der Gartalm erreicht, von wo aus man dem Versorgungsweg bergab folgt, bis nach einer Kehre der Steig zum Niederleger abzweigt. Auf ihm hinunter zum Niederleger der Gartalm.

An der Alm rechts auf einem Steig nahezu eben weiter, über zwei Bäche und jenseits nach links auf anfangs etwas undeutlichem Steig hinunter zur Schotterstraße, die zurück zum Ausgangspunkt führt.

Schwierigkeiten:
Anstieg über Loassattel zum Kuhmöser: T2.
Weiter über Kellerjochhütte zum Kreuzjoch: T3 (einige Stellen versichert).
Abstieg von der Kellerjochhütte über Gartalmen: T2.

Fazit:
Eine schöne Runde auf einen wirklich großartigen Aussichtsberg, der zurecht häufig gerühmt wird. Normalerweise ist das Kellerjoch völlig überlaufen, aber wenn man zu Randzeiten unterwegs ist, kann man Ruhe und Einsamkeit genießen. Als Sonnenaufgangstour eine 5*-Unternehmung, die sicherlich lange im Gedächtnis bleiben wird.

Mit auf Tour: maxl.

Anmerkung:
Wenn man Höhenmeter sparen will, kann man wie Max vom Loassatel aus starten:
*Kuhmesser (2264 m) und Kellerjoch (2344 m).
Oder man geht das Kellerjoch wie Tef von Westen aus an:
*Kellerjoch (2344m).

Kategorien: Tuxer Alpen, Sonnenaufgangstour, 5*-Tour, 2300er, T3.

Hike partners: maxl, 83_Stefan


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 16976.kml Tourenskizze (kein GPS)

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»