COVID-19: Current situation

Tannhorn (2221m)


Published by burrito , 23 July 2013, 18h27.

Region: World » Switzerland » Luzern
Date of the hike:23 July 2013
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE   CH-LU   CH-OW 
Time: 4:30

Mein Ziel für heute war es, vom Brienzer Rothorn über den Brienzer Grat auf das Tannhorn und dann alles wieder retour zu wandern.
Von Sörenberg geht es luftig mit der Seilbahn auf das Brienzer Rothorn. Entzückt über den schönen Tag wandere ich los in Richtung Tannhorn. Die erdigen Pfade sind noch immer recht nass, ich hätte mit Trockenheit gerechnet, aber anscheinend musste es hier wohl regnen.
Bis zum Wannepass führt ein gut sichtbarer Pfad. Blumen in allen Farben umranken mich auf dem Weg dorthin. Ein-zwei leichte Kletterstellen (I) sind auf diesem Weg zu erwarten.
Nach dem Wannepass ist man dann schnell beim Grat, der schmal und steil zum Tannhorn hoch führt. Auf den schmalen Grat kommt man in einfacher Kletterei und wird dabei vortrefflich unterstützt durch ein Stahlseil. Der unterste Schlaghacken war aus dem Fels geschlüpft, weshalb ich die ganze Seilerei vorsichtig prüfte, bevor ich mich hineinstürzte. Bei dieser Kletterei muss man ein bisschen auf lose Steine achten.
Als ich den Grat überschritt, hatte ich immer im Hinterkopf, dass ich diesen Weg auch wieder absteigen werden muss.
Der schmale Grat konnte ich heute gut und ohne jegliche Schwierigkeiten bewältigen. Noch letzte Saison war dieser Grat für mich die Hölle.
Gegen Schluss ging es etwas steil und man glaubt es kaum, auch schmal bis zum Gipfelkreuz.
Das ganze wieder runter war ein kleines bisschen anspruchsvoller als das Hochgehen. Ich war froh, dass ich hie und da mich ein wenig auf den Pickel stützen konnte.
Das Abklettern vom schmalen Grat in die steile Flanke mit Seil war dann auch das Herzstück dieser Tour. Langsam stieg ich im Rückwärtsgang dort ab und wieder zurück zum Wannepass.
Das Wetter war heute sehr hazy und ich machte mir schon um die Mittagszeit sorgen, es könnte ein Platzregen geben.

Hike partners: burrito


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5
29 Jun 15
Brienzergrat · marc1317
T5 I
24 Aug 08
Brienzergrat · Bombo
T5
13 Aug 16
Brienzergrat, to T5 or not to T5 · michfuchs
T5 PD
T5

Post a comment»