COVID-19: Current situation

Sonnige Frühlingswanderung im Tessin


Published by bibu , 9 April 2008, 20h51.

Region: World » Switzerland » Tessin » Locarnese
Date of the hike: 5 April 2008
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Poncione Piancascia 
Time: 5:30
Height gain: 1600 m 5248 ft.
Height loss: 1600 m 5248 ft.
Route:Tenero - Cimetta - Locarno - Tenero
Access to start point:ÖV oder Auto nach Tenero
Access to end point:ÖV oder Auto ab Tenero
Accommodation:Diverse in der Region Locarno

Eigentlich wollte ich mich im Tessin einige Tage mit guten Essen und dolce far niente auf die kommenden Monate in der Schule vorbereiten. Doch wer mich kennt, hätte sich schon im vornherein denken können dass dieses vorhaben so zum Scheitern verurteilt ist...
 
Nachdem mir am Freitag Abend bereits der Hintern weh getan hat vom Nichtstun, musste für Samstag eine Alternative gesucht werden. Und ich wurde fündig.
 
Samstags dann am Morgen mal los von Tenero hoch ins Valle Resa. Bis hierhin leider viel Asphalt. Kurz vor Resa, über den Parkplatz eines gemütlichen Grottos und rechts den Wald hoch in Richtung Fontai. Herrlich gelegen und wunderschöne Häuser. Hier machte ich mir erstmals Gedanken, ob ich den Cima della Trosa auch einbauen soll. Aber die Ostseite hatte noch sehr viel Schnee und meine Schuhe waren auch nicht die besten, denn diese Wanderung war ja nicht wirklich geplant und die richtigen Schuhe für den Schnee sind zuhause geblieben... Dann halt weiter den Wald hoch zur Alp Sceres und von dort zum Cimetta. Herrliches Panorama bis zum Monte Rosa. War echt überrascht über die tolle Fernsicht von dort oben!
 
Nach kurzer rast Abstieg Richtung Locarno. Via Chiodo nach Cordonico. Ein wenig oberhalb zweigt der Weg nach Locarno westlich ab. Mittagessen in San Bernardo bei traumhafter Aussicht. Vorbei am Freiluft-Hometrainer nach Orselina. Besuch in der Kirche Madonna del Sasso und runter ins Touristenmekka Locarno. Eindeutig zu viele Leute. Weiter dem See entlang zurück nach Tenero.
 
Allgemein nicht immer krampfhaft den offiziellen Wanderweg suchen. Auch mal der Nase nach, zwischen den Häusern die malerischen Gassen durchschreiten. So sieht man manch spannenden Winkel.
 
Traumhafte Runde abseits der Touristenströme auf einen Touristen und Gleitschirmberg. Spontan, klasse, einfach traumhaft.
 
Route: Tenero - Costa - Pt. 554 - Pt. 671 - Resa - Fontai - Sceres - A. Cardada - Cimetta - A. Cardada - Pt. 1473 - Pt. 1245 - Cordonico - S. Bernardo - Orselina - Madonna del Sasso - Locarno - Minusio - Tenero

Hike partners: bibu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
22 Dec 18
Cimetta (1'671 m.s.m.) · ale84
T2
16 Dec 15
Cimetta mt 1671 da Orselina-all'Eco · turistalpi
T2
9 May 10
Cimetta mt 1671 · turistalpi
T2
3 May 08
Cimetta · Urs
T2

Post a comment»