Schneeschuhwanderung Hochanger


Published by Matthias Pilz , 23 January 2013, 14h53.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Mürzsteger Alpen
Date of the hike:12 January 2013
Snowshoe grading: WT3 - Demanding snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:45
Height gain: 585 m 1919 ft.
Height loss: 585 m 1919 ft.

Für die heutige Schneeschuhwanderung haben wir den Seeberger Hochanger ausgewählt. Der Aufstieg über das Karlkögerl ist großteils flach und gut mit Schneeschuhen begehbar. Ab dem Karlkögerl kam auch ein bisserl sie Sonne heraus und am Gipfel war es praktisch windstill. Als Abstieg ist der Nordrücken Richtung Göriacheralm zu empfehlen, je nach Lawinengefahr kann man auf schöne Wiesen neben dem Rücken ausweichen. Der Abstieg vom N-Rücken ins Tal ist steil, evtl. steigt man besser erst über den Forstweg von der Göriacheralm ab.

AUFSTIEG: Vom P bei der Seebergalm folgt man dem Forstweg taleinwärts bis man rechts über eine Wiese einen Rücken erreicht. Über diesen Rücken steigt man nun immer gerade hinauf, bis man einen Grat erreicht. Auf diesem nach links zum Gipfel des Karlkögerl, jenseits einige Meter hinab in einen Sattel. Nun steil hinauf zur Baumgrenze und leicht links haltend zum Gipfel. (2h)

ABSTIEG: Vom Gipfel am Rücken Richtung Norden. Man kann sich bei guten Verhältnissen auch rechts des Rückens halten. Auf 1470m quert man wieder zum Rücken und verlässt diesen links in den steilen Wald. Nun neben einer kleinen Rinne über die durchgehend steilen Hänge bis in einen Graben und in diesem talauswärts in wenigen Minuten zur Forststraße. Dieser folgt man bis zum P. (1h30min)

MIT WAR: Ingrid, Karin, Monika, Tanja, Ferdinand

WETTER: auflockernde Bewölkung

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 2, 10-15cm Pulver

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 14445.gpx Track der Tour

PD
23 Jan 11
Hochanger, überraschend gut. · bergsteire
PD
23 Apr 17
Skitour Hochanger · Matthias Pilz
PD-
F
AD+

Post a comment»