Gemütlicher Aufstieg von der Staumauer Gigerwald zur Sardonahütte SAC (1. Tag)


Published by AndiSG , 18 September 2012, 20h53.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:15 September 2012
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Time: 4:00
Height gain: 820 m 2690 ft.
Height loss: 20 m 66 ft.
Access to start point:Mit dem Postauto nach Gigerwald, Staumauer
Maps:1175 Vättis, 1174 Elm

Da nur ein Postauto am Morgen zum Gigerwald-Stausee hochfährt, müssen wir schon früh aufstehen und sind schon um 9.30 Uhr auf der Staumauer.

Zuerst wandern wir der Strasse dem See entlang bis nach St. Martin. Jetzt wird's auch schon etwas wärmer. Nach einer kurzen Pause steigen wir dem Fahrweg entlang hinauf durch das wilde Calfeisental bis zur Sardonahütte. Hier geniessen wir bei Bier, Cola und Kuchen die Sonne, bevor wir den letzten steilen Aufstieg bis zur SAC-Hütte in Angriff nehmen. Wir sind die ersten, die kurz vor drei Uhr nachmittags in der Hütte eintreffen.

Nun können wir noch die Ruhe geniessen, bevor dann immer mehr Wandernde, Bergsteiger und Co. in der Hütte eintreffen. Das Wetter klart immer mehr auf. Nach dem Nachtessen können wir draussen den Sternenhimmel bestaune, bevor wir uns versuchen zur Ruhe zu legen.


Hike partners: AndiSG


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»