COVID-19: Current situation

Bazora


Published by a1 , 30 December 2011, 14h20.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Rätikon
Date of the hike:30 December 2011
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:00
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.

Vom Gemeindeparkplatz in Frastanz am Friedhof und an der Kirche vorbei, kurz danach kann man die Ski anschnallen. Über die sanften und mit 10cm Neuschnee bedeckten Hänge von Frastafeders hoch und an einigen kleinen Almhütten vorbei zur Talstation des Bazora Skilifts. Ein kleines, aber schönes und authentisches Skigebiet. Ganz anders als die zahlreichen riesigen Skizentren mit internationalem Publikum. Mittlerweile sieht man keine Spuren von Vorgängern mehr, so fest schneit es. Weiter rauf zur Bazora Alpe und kurze Rast. Da es sehr stark schneit, gehe ich nicht mehr weiter und fahre wieder hinunter. Im oberen Bereich traumhafter, frischer Pulverschnee, unten wird es dann etwas pampiger. Man kann mit den Ski bis fast ins Ortszentrum fahren. Auf dieser Tour gibt es keine Lawinengefahr.

Hike partners: a1


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

PD
9 Dec 12
Bazora · a1
T3
26 Dec 16
Goppaschrofen · Peedy1985
T1 WT3
28 Feb 16
Gurtisspitze · Peedy1985
PD
T2
15 Nov 14
Gurtisspitze · a1

Comments (1)


Post a comment

goppa says: Genaueres zum Schigebiet Bazora
Sent 3 January 2012, 21h59
http://www.schilift-bazora.at/


Post a comment»