COVID-19: Current situation

Einmal ist immer das erste Mal...


Published by Mo6451 , 28 December 2011, 17h48.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:28 December 2011
Snowshoe grading: WT1 - Easy snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Rigigebiet   CH-SZ 
Time: 3:00
Height gain: 478 m 1568 ft.
Height loss: 192 m 630 ft.
Access to start point:cff logo Arth-Goldau, Rigi-Bahn bis Klösterle
Access to end point:Rigi-Bahn Staffel, cff logo Luzern

Für mich ist dies heute meine erste Schneeschuhtour. Es geht ja nicht an, das man immer nur im Sommer aktiv ist, wo doch der Winter soviel Schönes zu bieten. Wenn aus dem Flachlandalpinisten auch mal ein Alpinist werden soll, muss man sich auch mit dieser Art von Fortbewegung anfreunden. Also heißt es heute, raus in die Natur, in die Schneeschuhe und mal sehen, wie das denn so geht.

Für einen ersten Versuch sollte das Ziel natürlich nicht so weit weg liegen und was liegt nah: die Rigi. O je.
Die Rigi-Bahn brachte uns von Arth-Goldau rauf zur Haltestelle Klösterli. Es war am frühen Morgen schon so viel los, dass Entlastungszüge eingesetzt wurden. Dadurch entstanden kaum Wartezeiten. Etwas abseits der Haltestelle Klösterle verteilte sich der Menschenandrang dann auch schnell. Nur wenige Schneeschuhaspiranten waren darunter und so konnten wir genussvoll unseren Weg hinauf Richtung Staffel in Angriff nehmen. Ich muss sagen, das ging sehr gut, die Benutzung der Schneeschuhe machte mir keine Schwierigkeiten.

Von Klösterle aus teilten wir uns zuerst den Weg mit den Schlittenfahrern, Richtung Untere Schwändihütte. Dann hinauf zur Chäserenholzhütte. Hier machten wir eine ausgedehnte Pause, es war so sonnig und warm, dass man nur im Shirt sitzen konnte. Nach ungefähr einer Stunde weiter hinauf Richtung Kulm. Auf diesem Weg waren wir fast allein, eine Seltenheit auf diesem Ausflugsberg.

In Staffel holte uns dann der Massentourismus wieder ein. Auch hier waren jede Menge Entlastungszüge im Einsatz. Wir nutzten die erste Möglichkeit runter zu fahren nach Arth-Goldau  und von dort mit dem Zug nach Luzern.
Eine rundum schöne Tour, als Einstand in das Schneeschuhlaufen ideal. Das nächste Mal wird es ein weniger überlaufenes Ziel geben.

Tour mit Eduard.

Hike partners: Mo6451


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

Vauacht says: Zwei mehr...
Sent 28 December 2011, 20h35
Schön dass es jetzt zwei Schneeschuhfreunde mehr gibt! Ihr werdet sehen, Schneeschuhwandern ist eine tolle Art den Winter und die Berge zu geniessen. Mit dem MSR Ascent könnt Ihr sogar ambitiösere Ziele ins Auge fassen, damit seit Ihr für alles gerüstet :)

Grüsse und viel Spass mit dem neuen Hobby!
\Roland


Post a comment»