COVID-19: Current situation

Karkopf - abgelegener Skitourenjuwel


Published by Koasakrax , 26 December 2011, 20h43.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Chiemgauer Alpen
Date of the hike:26 December 2011
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: A   D 
Time: 2:30
Height gain: 880 m 2886 ft.
Access to start point:Von Kufstein, St. Johann bzw. Marquartstein (D) nach Kössen. Im Ort zweigt man westlich zum Gasthaus Staffenberg ab (neue, markante Holzbrücke über die Tiroler Ache) etwas unterhalb des Gasthauses Parkmöglichkeiten
Accommodation:Gasthaus Staffenberg

Vom Parkplatz unterhalb des Gasthauses Staffenberg, vorbei am Gasthaus über die alte Skipiste zur Edernalm. Von dort leicht rechts entlang der Forststraße oberhalb des Staffenbaches in Richtung Karalm. Im weiten Becken vor der Karalm - nach der kurzen Abfahrt mit Fellen - steigt man links auf einen sehr breiten Rücken und folgt diesem in nördlicher Richtung bis zum Gipfel mit dem Kreuz.

Vom Gipfel hat man eine fantastische Sicht ins Kaisergebirge.

Da der Zustieg zur Karalm doch etwas länger über einen Forstweg führt wird für viele die Tour nicht so interessant erscheinen. Die Hänge aber im ALmgebiet der Karalm und er fantastische Gipfelrundblick entschädigen dies um so mehr.

Wenn ihr beim Gasthaus Staffenberg parkt unbedingt den Wirt um Erlabnis fragen. Dann ist es kein Problem.

Diese Tour ist auch empfehlendswert für Toureneulinge da sie sehr lawinensicher ist. Mit Ausnahme den Bereich der Notheggeralmen und im unmittelbaren Gipfelbereich ist aufzupassen.


87214

Hike partners: Koasakrax


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

PD
12 Feb 13
Karkopf (1510m) · steinziege
PD
T2
T3 WT2
24 Apr 20
Bergwanderung von Ettenhausen auf Karkopf, Breitenstein,... · Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II
T3
28 Apr 14
Im Nebel um die Priener Hütte · hikemania

Post a comment»