COVID-19: Current situation

Rauher Knöll - es geht auch leichter


Published by kardirk , 15 December 2011, 16h25.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike:22 September 2005
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 7:00
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Access to start point:Über Achenkirch nach Pertisau und weiter über die Mautstrasse zur Gramai-Alm - großer Parkplatz.

Nach einigen Recherchen vor Ort, gelang mir 2005 eine leichtere Variante den Rauhen Knöll zu ersteigen,  leichter als die im AV-Führer beschriebene Normalroute, die hier Euch vorstellen möchte.

Ausgangspunkt:

Gramai Alm

Den Weg Richtung Lamsenjochhütte folgen bis unter die großen Schuttströme der W-Flanke des Rauhen Knöll.

Beim größten Graben auf der linken Seite über steiles, aber festes und teilweise begrastes Geröll gerade aufwärts, dann etwas schwieriger in den Graben und rechtshaltend in diesem, bzw auf dem Rücken rechts daneben steil bis unter abrschließende schwarzen Wände.

Hier entschieden nach links auf eine steile grasige Rampe und über diese an den steilen Wänden entlang, bis man auf ein ansteigende Schuttterasse quert, die man ganz zuletzt, nach rechts unschwierig querend, die trenende Steilstufe überwinden kann. (Ev. kann man auch weiter das Schuttband verfolgen und kommt dann zur Normalroute am NW-Grat:)

Nun gerade  in einer schwach ausgeprägten Rinne über loses Geröll steil aufwärts zum Gipfelgrat und über diesen kurz zum Gipfel. Stellen I, ca. 3,30h.

Abstieg über gleichen Weg, wobei es gilt den Übergang vom Geröll zur Rampe sich gut einzuprägen, nicht zu weit links im Sinne des Abstiegs suchen - dort gewaltige Steilwände!!.

Schöne einsame Tour in sehr uriger Landschaft - viel Geröll und Schutt, der aber überraschend gut zu begehen ist, nur wenige Stellen I, sonst fast nur Gehgelände.

Schöne Kombis noch möglich : Aufstieg von Schneiderscharte über SW-Grat, oder von Osten über den NW-Grat.

Hike partners: kardirk


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5 II
T6 II
28 Sep 17
Rauher Knöll über Südwest-Grat · Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II
T5 II F
T4+ PD
T3
17 Jun 12
Hahnkampl 2080m · benrht

Comments (3)


Post a comment

ADI says:
Sent 15 December 2011, 17h28
sehr interessante Route; war es net alles gibt im Karwendel.
Und ich dachte schon, ich kenn mi aus....;-)

LG, ADI

mabon says: RE:
Sent 15 December 2011, 23h30
seit wann kennst du dich im karwendel aus? das halte ich für ein gerücht. :-))))

Sent 4 June 2015, 23h11
leichtere Variante -> flachste Variante = Schigeeignet (Feb 2015)


Post a comment»