Piz Nair (3.057 m), ein Skiberg im Sommer


Published by Gemse , 1 June 2011, 09h19.

Region: World » Switzerland » Grisons » Oberengadin
Date of the hike:22 August 1970
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 4:00
Height gain: 541 m 1774 ft.
Height loss: 541 m 1774 ft.
Route:Corviglia - Piz Nair und zurück (7,32 km)
Access to start point:cff logo St. Moritz
Access to end point:dito.
Accommodation:Gasthöfe in St. Moritz
Maps:1257 St.Moritz

Heute am 21.08. wollten wir auf den Piz Nair über St. Moritz, doch der Wetterbericht meldet schlechtes Wetter mit Gewitter. Für den nächsten Tag war schönes Wetter angesagt. Also legen wir einen Ruhetag ein. Am Nachmittag zog dann ein heftiges Gewitter von Maloja kommend über den Silvaplanasee und den Campingplatz. Der Regen trommelte auf die Zeltplane, die aber dicht hielt. Am nächsten Morgen war es bitter kalt im Zelt. Um etwa 6 Uhr gingen 2 Personen am Zelt vorbei und meinten: „so weit hat es kommen müssen“. Da wurde ich neugierig und schaute aus dem Zelt. 10 cm Neuschnee und das mitten im August. Da der Schnee aber rasch wegtaute entschlossen wir uns doch den Piz Nair in Angriff zu nehmen.
Rasch wird die Ausrüstung zusammengepackt und los geht’s in Richtung St. Moritz. Von hier fahren wir mit der Standseilbahn hoch nach Corviglia auf 2475 m. Hier oben liegen noch gut 20 cm Neuschnee. Dies beeindruckt uns jedoch nicht und so stapfen wir hoch in Richtung Piz Nair. Die Wolken hängen noch tief aber es ist angenehm warm auch wenn die Sonne noch nicht durch die Wolken kommt.
Der Weg ist gut ausgeschildert und auch gut erkennbar trotz teilweise knietiefem Schnee. Nach knapp 2 Std. stehen wir dann oben auf dem Gipfel des Piz Nair (3057m). Kein Mensch weit und breit, wir sind ganz alleine oben. Auch im Gipfel-Restaurant ist niemand. Wir essen kurz eine Kleinigkeit und steigen auf unserer Aufstiegsspur wieder ab.
Der Schnee schmilzt sehr stark und so ist der Weg schon teilweise schneefrei wo wir beim Aufstieg noch über 30 cm Schnee hatten.
Nach 1 1/2 Std. sind wir wieder zurück auf Corviglia. Hier liegt nahezu kein Schnee mehr. Auch kommt die Sonne jetzt raus und so machen wir hier eine längere Pause bevor wir wieder nach St. Moritz zurückfahren.
 
Fazit:  
  • Eine einsame Tour dank des Neuschnees und nicht gerade gutem Wetter.
  • Ich glaube auch, dass der Neuschnee die Wunden in der Natur durch den Schibetrieb ein wenig gemildert und zugedeckt hat.
 
Bergsteiger:  Monika und Karl

Alle meine Touren 1970 im Bereich von St. Moritz:
 
*Piz Lagalb
*Piz Lunghin
*Piz Corvatsch
*Piz Nair
*Piz Trovat und Munt Pers

Tour 57 <--- Tour 58 ---> Tour 59   (Tournummern nach Einstellungsdatum der Touren)


Hike partners: Gemse


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 9889.gpx Piz Nair

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3+ F I
24 Aug 11
Piz Nair mt 3057 · turistalpi
T4- II F
18 Jul 10
Bike & Hike Piz Nair · chamuotsch
T2
23 Jun 18
Piz Nair mt 3056-anello da Suvretta · turistalpi
T3
11 Sep 13
Corviglia - Piz Nair · Happl

Post a comment»