St. Maria Navarrese - Pedra Longa - Cengia Giradili - Cuille Despiggius


Published by justus , 15 May 2011, 22h29.

Region: World » Italy » Sardinia
Date of the hike:20 April 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Height gain: 700 m 2296 ft.

Mit wesentlich zu schwerem Rucksack brechen wir von Santa Maria Navarrese auf. Beim Ostello della Gioventu beginnt der Pfad nach Pedra Longa. Trotzdem man nicht viel Höhenmeter macht zieht sich der Weg, der gut mit roten Punkten markiert ist.

Während einer kurzen Pause am Parkplatz bei Pedra Longa (das Restaurant ist noch geschlossen)  versuchen wir auszumachen, wie unser Weg weiter über die Cengia Giradili geht. Von hier ist der Zustieg aber noch nicht klar.  Weiter geht es auf dem deutlichen Pfad, der in der letzten Rechtskurve oberhalb des Restaurants beginnt und ist mit blauen Punkten markiert ist. Den Ausblick geniessend und die Natur bewundernd erreichen wir den Bach S'Erriu Mortu eine Seltenheit auf Sardinien und nach Plan für drei Tage unsere letzte Möglichkeit Wasser aufzufüllen. Den blauen Punkten folgend biegen wir etwas später bei einem Steinmann vom Hauptpfad ab und erreichen ohne Schwierigkeiten den gerölligen Zustieg (T3) zur Cengia Giradili, dem breiten Band, welches sich durch die Südflanke der Punta Giradili zieht. Auf dem Weg haben wir die Möglichkeit die Kletterer an der Punta zu beobachten. Auf dem Band gibt es keine grossen Schwierigkeiten den Weg zu finden, der bald zu einem breiten Maultierpfad wird. Stellenweise verläuft der Pfad auf abenteurlichen trocken gemauarten Konstruktionen. Wir steigen auf dem Band unter den Felswänden bis Cuille Despiggius dem Ziel unserer Wanderung auf.


Literatur: Il Sentiero Selvaggio Blu / The Selvaggio Blu Trek

Hike partners: justus, sissi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»