COVID-19: Current situation

Rotspitz (1788 m)


Published by Hudyx , 5 February 2011, 18h54.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike: 5 February 2011
Snowshoe grading: WT4 - High-level snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Hagleren und Giswilerstöcke   CH-OW   CH-LU 
Time: 4:00
Height gain: 560 m 1837 ft.
Height loss: 560 m 1837 ft.
Route:Sörenberg - Emmen - Jänzimatt - Glaubenbielen - Rotspitz - Sörenberg

Geplante Tour:
Von Sörenberg auf den Rotspitz via Jänzimatt und Glaubenbielen.

Route:
Gestartet bin ich in Sörenberg bei der Talstation der Brienzer Rothorn Luftseilbahn (Schönebode). Bei Pt. 1229 den Chruterenbach auf der Panoramastrasse überqueren und bald rechts dem Wanderweg folgen bis zum Emmenrank. Bei der Kurve rechts weg und bald links hoch, mehr oder weniger dem Wanderweg folgen bis zur Jänzimatt. Hier bietet sich ein herrliches Panorama vom Giswilerstock über Brienzer Rothorn, Hohgant, Schrattenflue bis zum Nünalpstock.
Nun geht's leicht abwärts zum Parkplatz beim Glaubenbielen (Pt.1565) bevor es wieder leicht ansteigt in Richtung Rübihütte. Ab hier wählte ich den Aufstieg zum Rotspitz über die Nordost-Seite. Dazu steigt man von der Rübihütte nordwestlich auf, um den Sattel nordöstlich von Pt. 1788 zu erreichen. Ab hier steil hinauf zum Gipfel (das letzte Stück ev. ohne Schneeschuhe).
Die Tour könnte man als WT2 einstufen bis auf den nordöstlichen Gipfelhang (WT4).
Herrliches Panorama auf dem Gipfel, was zum längeren Verweilen einlud.
Abstieg über die Südseite, mit wenig Schnee und ohne die Schneeschuh an den Füssen.

 
Verhältnisse:
Grade genug Schnee für eine Schneeschutour, die Südhänge sind jedoch hoch hinauf schneefrei. Wiederum ein wunderbares Panorama auf dem Gipfel. Angenehme "Frühlingstemperaturen".
 

Hike partners: Hudyx


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»