Monte Sella di Senes (2787m)


Published by steinziege , 6 January 2011, 19h21.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:30 December 2010
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Height gain: 740 m 2427 ft.
Access to start point:Man kann bis zum Berggasthof Pederü (1543m) fahren und dort parken.
Accommodation:Rifugio Sennes (privater Berggasthof, 2126m)

Silvester sollte heuer auf der Sennes gefeiert werden, Abfahrt am 29.12.2010.

Hinterm Brenner klarte es auf, und als wir am Gasthof Pederü parkten, schien bereits die Sonne.
Bei guter Schneelage steil das Serpentinensträßchen (im Winter als Rodelbahn genutzt) hinauf, dann Fahrweg, zwischendurch Abkürzungsspur durch den Wald (mit Steilstellen, die für untermittelprächtige Skifahrer wie mich mit Sicherheit beim Abstieg sehr unangenehm werden würden), und dann in festlichster Spätnachmittags- und Abendbeleuchtung über die Hochebene am Cristallo vorbei zum Gasthof.

An Freitag hatte der LLB sich auf 2 hinunter beruhigt und das Ziel war natürlich der Hauptgipfel dieses eher gemütlichen Tourengebietes, der Monte Sella di Senes. Man folgt dem Fahrweg nach Norden, bis man den Sella und seinen östlichen Nachbargipfel gut sieht, und zweigt dann in Richtung einer Alm links ab (wir fanden eine dünne Spur vor). Durch "unruhiges Gelände" tendenziell eher links halten und von Westen an den Berg heran, den Südwesthang (oder -mulde) hinauf (zu steil für LLB > 3!!) auf eine Art Joch, von dem aus sich der nach Westen ausgerichtete Gipfelhang aufschwingt. Oben fantastische Rundsicht vom Ortler bis zu den Niederen Tauern, von den Sextener Dolomiten bis zu den Tofane usw.

Abfahrt ungefähr wie Aufstieg. Wir hatten meist leicht gesetzten Pulver, sehr fein, kaum eine Handvoll Spuren da. Unten (vor den Gegenanstiegen zur Hütte) war Zeit, in Ruhe LVS-Suche zu üben.

Auc die beiden Schneeschuhgeherinnen der Gruppe hatten ihren Spaß. Siggi war erstmals mit den Tennisschlägern in den Alpen und lernte in Windeseile - Respekt!

Kaum Tourengeher unterwegs, die Hütte war noch recht leer.

Hike partners: steinziege


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»