COVID-19: Current situation

Schwardchöpfli 657m und Hard 661m


Published by Sputnik Pro , 18 November 2010, 19h27.

Region: World » Switzerland » Basel Land
Date of the hike:13 November 2010
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BL 
Time: 3:00
Height gain: 320 m 1050 ft.
Height loss: 450 m 1476 ft.
Route:10 km
Access to start point:Von Basel mit der S-Bahn nach Liestal, Pratteln oder Kaiseraugst und dort mit dem Bus nach Hersberg.
Access to end point:Mit der Bahn von Liestal, Basel oder Olten nach Gelterkinden.
Accommodation:Keine, Hotels in Gelterkinden oder Liestal.
Maps:LKS 1:25000 Sissach (Nr.1068)

IN GEDANKEN UNTERWEGS IN MEINEM SCHÖNEN BASELBIET.

Wenn man einen geliebten Menschen der Familie verliert wird plötzlich alles zur Nebensache. In dieser Situation versuchte ich etwas innere Ruhe zu finden und unternahm einen längeren Spaziergang in der Natur. Es tat gut unterwegs zu sein, besonders schön war dabei die Ruhe und Abendstimmung auf der Ruine Bischofstein wo ich bis lange nach dem Sonnenuntergang sass. Schön war es in der Natur bei einen lokalen historischem Ort wieder Kraft zu tanken!

Genaue Route: Hersberg - Unter Schward - Schward - Schwardchöpfli - Grimstelucke - Hard - Wintersingerhöchi (P.603m) - Sissacher Flue - P.699,4m - Ruine Bischofstein - P.589m (Chienberg) - P.497m - P.451m - Junkholz - Böckten - Gelterkinden.

Tour im Alleingang.

Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T1
25 Jan 14
Drei Hikr im Baselbiet · chaeppi
T1
25 Jan 14
Ein lang gewünsches Treffen... · Baldy und Conny
T1

Comments (5)


Post a comment

maawaa says: Toll !
Sent 18 November 2010, 22h19
Hi Andi,

Dein Bericht berührt mich heute, am 10. Todestag meines Vaters der an Krebs starb, ungemein. Sehr eindrücklich mit tollen Fotos !

Viele Grüsse, Marco

Sputnik Pro says:
Sent 19 November 2010, 10h51
Salü Marco,

Vielen Dank für Deine Worte. Der Krebs ist leider immer noch eine hässliche Krankheit der Meschheit die viel Leid mit sich bringt.

Hoffentlich wird die Pharmaindustrie bald ein Gegenmittel finden,! Auch viele Kollegen und ich arbeite im Labor daran, wäre toll wenn wir oder die Konkrenz endlich Mal ein wirksames Gegenmittel das die Krankheit vollständig heilen kann dinden werden!

Viele Grüsse, Andi

Sent 20 November 2010, 21h12
Chau Andi
Ich hoffe, es geht dir in deiner Trauer besser. Aber das schöne Baselbiet mag vieles zu heilen.
Und vielen Dank für deine tollen Bilder. Ich stamme ursprünglich auch aus Gelterkinden und reite viel mit meinem Muli in der Gegend Arisdorf-Hersberg-Sissach wenn ich zu Besuch im schönen Baselbiet bin.
Kopf hoch und grüsse mir die Nordwestschweiz! :-)

Salüds, Gabi

Felix says: RIP
Sent 25 November 2010, 00h35
und dazu:
hast du nicht nur entsprechende Bilder auf deiner Erinnerungs-Wanderung machen können,
sondern hast vielleicht, hoffentlich einen kleinen Teil der Trauer bearbeiten können.

Lieber Gruss, und Kraft|Energie beim Abschiednehmen

Felix

Sputnik Pro says:
Sent 25 November 2010, 08h20
Lieber Felix & Gabi,

Danke für Eure Kommentare. Es geht wieder aufwärts, das kommende Wochenende werde ich wieder eine Wanderung machen, danach fängt wohl die Ski- und Schneeschuhsaison an.

Viele Grüsse,

Andi


Post a comment»