Niderbauen Chulm, steiler Aufstieg, kurvenreicher Abstieg


Published by Lactuca sativa L. , 21 September 2010, 22h35.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:21 September 2010
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW   CH-UR 
Time: 7:00
Height gain: 1335 m 4379 ft.
Height loss: 1375 m 4510 ft.
Route:Seelisberg - Niderbauen Chulm - Emmetten
Access to start point:cff logo Seelisberg, Geissweg
Access to end point:cff logo Emmetten, Post
Accommodation:Emmetten
Maps:1171 Beckenried

Da wollte ich schon lange mal rauf. So hab ich ein wenig im hikr gestöbert und mir meine Route zurecht gelegt. Aufstieg auf dem Leiternweg, Abstieg entweder auf alten Wegspuren von Frutt nach Sagendorf oder durch den Tritt via Äugstliboden (Jägerhütten) nach Dürensee. Es wurde die letztere Variante. Wieso dieser Weg nicht markiert ist, wissen die Götter, ist er doch sehr gut ausgebaut und dank seinen über 30 Kehren auch sehr knieschonend. Naja mir war's recht, hab dort, bis auf einen Jäger, keine Menschenseele getroffen.

Hike partners: Lactuca sativa L.


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 3548.xol Niderbauen-Chulm

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

Sent 16 October 2010, 15h29
mal wieder was für bergläufer und erst noch mit Fjord, Schiller und, hmm, Bergdohle?


Post a comment»