Nünalpstock - Hagleren


Published by Zaza , 26 December 2009, 19h13.

Region: World » Switzerland » Luzern
Date of the hike:26 December 2009
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Hagleren und Giswilerstöcke   CH-LU   CH-OW 
Time: 5:00
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Maps:1189

Gestern mittag meinte der Wetterfrosch, dass der heutige Tag der letzte schöne Tag des Jahres werden würde. Und der Lawinenfrosch warnte vor erheblicher bis grosser Lawinengefahr in der ganzen Schweiz. Tolle Aussichten also...aber wie sagt doch Monaco Franze: "A bisserl was geht immer."

Die hübsche Tour führte uns von der Talstation der Rothornbahn in Sörenberg zuerst zum Rotspitz, dann über den simplen Grat zum Nünalpstock, sodann über den im Winter interessanten Verbindungsgrat zur Hagleren, weiter nach Norden zum Bleikenchopf und schliesslich auf dem Weg der schräg abwärts die Nordflanke des Bleikenchops quert (im Winter nicht trivial) zur Stäldilistrasse, wo wie auf Bestellung ein netter Autofahrer daher kam, der uns gleich nach Flühli vors Kurhaus transportierte.

Die Schneeverhältnisse waren, nun ja...wir haben schon Besseres gesehen. Da es kurz zuvor bis gegen 2000 m hinauf geregnet hatte, war der Schnee vielerorts hart gefroren, so dass der Aufstieg jeweils sehr bequem war. Anders der Abstieg, der logischerweise eher mühselig war. Betrieb gab's nur an der Hagleren, ansonsten war es ziemlich ruhig.

Hike partners: Zaza, Aurora


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»