Prodkamm 2006,1m


Published by Sputnik Pro , 10 November 2021, 08h21.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike: 9 November 2021
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Spitzmeilengruppe 
Time: 3:15
Height gain: 620 m 2034 ft.
Height loss: 620 m 2034 ft.
Route:7km (total)
Access to start point:Von Sargans mit dem Bus nach Tannenboden. In der Skisaison: Von Zürich mit Umsteigen in Ziegelbrücke nach Unterterzen. Von dort mit der Gondelbahn auf den Tannenboden.
Access to end point:Analog Zufahrt zum Ankunftspunkt.
Accommodation:Keine direkt an der Route, Hotels auf der Tannenbodenalp.
Maps:LKS 1:25000 Spitzmeilen (Nr. 1154)

SKITOURENAUFTAKT MITTEN IM ASTRONOMISCHEN HERBST.

Letzte Woche kam der Wintereinbruch und ich sah auf dem Portal "skitouren.ch" dass es einige Tourengänger in den neuschneereichsten Regionen Ostschweiz und Graubünden eine erste Skitouur wagten. Um mein Material zu testen gefiel mir die Tour in den Flumserbergen auf den Prodkamm am besten da es im unteren Teil über Kunstschnee hochging und so ein Steinkontakt vermieden werden kann. Das Skigebiet Flumserberge war noch nicht in Betrieb so dass ich in Ruhe von der Busendstation von der Tannenbodenalp-Talstation (1391m) über Chrüz auf der unpräparierte Piste zur Bergstation Prodkamm (1939m) hochlief. Von dort ging es auf der Spur von Vorgängern zum nahegelegenen Gipfel das Prodkamms. Die Abfahrt erfolgte auf gleicher Route. Im der oberen Hälfte fand ich einige Mulden mit Pulverschnee, sonst ging es meist über die harte Kunstschneepiste wieder talwärts. Skitourenstart gut bei perfektem Wetter, was will man mehr!

Genaue Route: Siehe beigelegte Karte.

Anmerkung: Die Zeiten der Fotos sind in MESZ, für die aktuelle Zeit (MEZ) muss eine Stunde abgezählt werden

Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

F
9 Dec 07
Prodkamm 2006m · CK
F
F
F
16 Dec 17
Night Attack · adrian
F
14 Dec 13
Night Attack 2013 · adrian

Post a comment»