Seekarkreuz, 1601m zwischen Isartal und Tegernsee


Published by milan , 13 October 2021, 18h52.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike:21 September 2021
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Route:16,2 km
Access to start point:Lenggries, Parkplatz Hohenburgstrasse
Access to end point:s.o.

Das Seekarkreuz haben wir aus dem Isartal über den Grasleitensteig bestiegen, im Abstieg sind wir in einer langen Schleife über den Hirschtalsattel und durch das Tal des Hirschbachs gegangen, die Runde ging also entgegen dem Uhrzeigersinn. Eine Einkehr in der ganzjährig bewirtschafteten Lenggrieser Hütte auf dem Weg mit feiner Gulaschsuppe war natürlich Pflicht. Um draussen zu sitzen war`s zu kalt, Erinnerungen an kleine kulinarische Höhepunkte verblassen eben nicht so schnell!

Die Aussicht auf dem Gipfel in die südlich gelegenen Vorberge zu Buch- und Rossstein machte auch Lust für Touren in der Übergangszeit sowie im Winter mit Schneeschuhen, denn Tourenmöglichkeiten gäbe es genug. Westlich der Isar im Wandergebiet Brauneck ist es wegen der Seilbahn deutlich voller, dazu gibt es zumindest während der Woche im heutigen Gebiet Alternativen.

Der Abstieg auf Fahrwegen war nötig, da es in den Tagen vorher viel geregnet hatte und so ein Steig oder ein steiler Waldabstieg temporär nicht in Frage kam.  Am Hirschtalsattel sahen wir Schilder für Biker, die wohl gerne vom Isartal zum Tegernsee unterwegs sind oder umgekehrt, für uns Wanderer hat sich der Weg am Fluss zurück doch ganz schön in die Länge gezogen.

Trotz beschränkter Sichten, (der Blick in den Karwendel war uns wegen der Bewölkung verwehrt), war es ein schöner Tag. Die Überschreitung der Kampen mit Blick auf den Tegernsee wäre auch noch eine Option auf der Tour.

Hike partners: milan, milanetta


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»