COVID-19: Current situation

Aufacker - Zwischen Spätwinter und Frühling


Published by Max , 6 May 2021, 22h49.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike:25 April 2021
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 3:30
Height gain: 710 m 2329 ft.
Height loss: 710 m 2329 ft.
Route:11 km
Access to start point:Oberammergau, Parkplatz Wellenberg
Maps:DAV BY7

Eigentlich wär's jetzt dann schon mal Zeit, dass die kleinen Voralpenhügel vom Schnee befreit werden, aber man muss es nehmen wie's kommt. Dem Steig entlang des Kühlberggrabens (nomen est omen) merkt man an, dass das winterliche Intermezzo Spuren hinterlassen hat. Die Besucherschar trägt ebenfalls dazu bei, dass einige Strecken des Gipfelanstiegs (19b) im Morast versinken.

Am Gipfel hat sich ein kleines Völkchen eingefunden, sogar mit dem Einrad kann man anscheinend dem Berglein beikommen. Das Wetter war auch schon mal besser, deshalb halten wir uns nicht lange auf und machen uns auf den Weg. Die große Schleife nach Westen (ebenfalls mit 19b tituliert) steht an, fast bis zum Rehbreingraben und dann wieder retour zur Romanshöhe (Weg 19). Im Gegensatz zum direkten Gipfelsprint hat scheinbar niemand Lust, sich das heute anzutun. Wir haben Glück, zeitweise kämpft sich die Sonne durch die Wolken, als wir über den Altherrenweg zum Ausgangspunkt zurück wandern.




Hike partners: Max


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»