Holzer Alm und Kreuz


Published by Max , 28 December 2020, 14h47.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike:19 December 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.
Access to start point:Bad Wiessee, Breitenbachtalstrasse, Parkplatz an deren Ende. Oder vom Ortszentrum Spaziergang über den Breitenbachdammweg zum Ausgangspunkt.
Maps:bayernatlas.de

Auf der Suche nach unbekanntem Terrain, zumindest für uns, sind wir wieder einmal bei vielhygler fündig geworden. Die Holzer Alm soll als Sprintziel herhalten. Wir sprinten auch gleich los Richtung Westen, denn entlang des Breitenbachs ist es recht zapfig, nur mühsam erreichen wir Betriebstemperatur. Endlich geht's nach rechts (Wegweiser Holzer Alm) und nach oben, zumindest teilweise in sonniges Gefilde.

Auch wir wundern uns, dass der Steig in nordöstliche Richtung führend auch wieder etwas abfällt, vertrauen aber auf die Weisheit der Wegmacher und bleiben dem Geläuf treu. Es ist trocken und schön zu gehen. Nach der gefühlt ewig dauernden Querung weist uns der nächste Wegweiser wieder nach links, aus dem breiten Weg wird ein Steig, der nun deutlich Fahrt aufnimmt und auf die Forstautobahn trifft. Gegenüber setzt sich das Steiglein fort, aber bald endet es wieder auf dem Kies.

Den modernen Zeiten folgen wir nun ca. 400 m, passieren ein Gebäude (rechts im Wald). Wo die Forststrasse eine leichte Linkskurve beschreibt, auf 1060 m Höhe, versteckt sich ein alter Pfad, der rechts von ihr nach oben führt. Er endet etwa 50 m höher wieder bei der Strasse, setzt sich aber auch hier wieder fort, diesmal links von ihr. Das Gelände wurde an dieser Stelle durch die Strassenbauarbeiten arg derangiert.

Schliesslich überquert der Steig ein letztes Mal das Ungetüm und führt mehr oder weniger geradeaus zum Almgelände und weiter zum Kreuz. So ganz unbekannt scheint der Spot nicht zu sein, ein kleines Völkchen hat sich eingefunden und genießt die Aussicht. Aber es bleibt genug Platz für's Social Distancing, auch wenn man das eine oder andere Telefonat mithören kann/darf/muss.

Retour geht's auf dem Anstiegsweg.

Auf bayernatlas.de oder der freizeitkarte-osm.de sind m.E. die Steige besser zu identifizieren. Markierungen haben wir kaum gesehen bzw. nicht wahrgenommen. In unserer AV Karte BY13, Stand 2013, ist die Forstpiste noch nicht verewigt. Dort repräsentiert ein Wanderweg mit HA bezeichnet (Holzer Alm ?) mehr oder weniger gut den Anstieg über die Steige zum Ziel.

Hike partners: Max


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»