Niederbauen Chulm 1923m via Stollenloch


Published by Bombo , 19 November 2020, 19h27.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:14 November 2020
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW   CH-UR 
Height gain: 1180 m 3870 ft.
Height loss: 400 m 1312 ft.
Route:Seelisberg Tanzplatz - Wald - Weid - Lauweli - Stollenloch - Gütsch - Chulm - Bergstation Seilbahn - Emmetten
Access to start point:mit PW zur Talstation Emmetten, anschl. mit Postauto nach Seelisberg Tanzplatz
Access to end point:Mit Seilbahn von Niederbauen hinunter nach Emmetten

Niederbauen Chulm 1923m via Stollenloch


Das prächtige Herbstwetter will genutzt werden. Zu viert besuchen wir wieder einmal den Niederbauen Chulm im Wissen, dass wir dort oben sicher nicht die einzigen sein werden. Dass es aber gegen die 100 Personen sein mussten, verteilt auf eine bestimmte Zeit sogar noch mehr, das hätten wir dann doch nicht erwartet. Entsprechend gab es bei der Rückfahrt von der Bergstation Niederbauen hinunter nach Emmetten auch eine Warteschlange von rund 1h. 


Gestartet sind wir bei der Talstation Emmetten, wo wir unser Auto parkiert haben. Anschliessend mit dem Postauto nach Seelisberg, Station Tanzplatz und dann zuerst mal alle Aussichtspunkte bei der Girenflue auskundschaftet. Da gibt es richtig krasse Slackliner, welche Ihre Bänder über weite und vor allem unglaublich tiefe Distanzen festzurren und dann dort ihre Balance-Küren vollstrecken. Da bleibt also auch dem Tiefblick gewohnten Alpinisten die Spucke weg. 

Anschliessend von Wald hoch zur geschlossenen Weid, wobei die Seilbahn auch heute gefahren wäre. Dann auf dem wbw-markierten Wanderweg via Lauweli durch das Stollenloch und hoch zum Gütsch 1883m, wo wir abseits vom Rummel unsere Gipfelpause genossen. Später dann noch kurz hoch zum Chulm 1923m und via Tritthütte hinunter zur Bergstation der Seilbahn 1570m. Mit dieser dann bei toller Abendstimmung hinunter nach Emmetten gegondelt. 


Fazit: 

Immer wieder eine schöne, einfache Bergwanderung, welche jedoch definitiv kein Geheimtip mehr ist. Besser unter der Woche gehen - mehr Ruhe und weniger Steinschlag lassen grüssen.


Ein fantastischer Tag in toller Gesellschaft!

Tour mit Schusli, A. und S.


Hike partners: Bombo, Schusli


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4+
T4
T4-
22 Jun 14
Niderbauen Chulm · paoloski
T3+
T5 I
8 Nov 13
Niderbauen - Chulm · Maisander

Post a comment»