COVID-19: Current situation

Wendelstein


Published by Max Pro , 17 October 2020, 13h22.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike: 4 October 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 4:15
Height gain: 1080 m 3542 ft.
Height loss: 1080 m 3542 ft.
Access to start point:Von Schliersee Richtung Bayrischzell, Parkplatz bei der Wendelsteinbahn in Osterhofen. BOB von München. BUS Wendelstein Ringlinie und RVO 9555 Tegernsee-Kufstein.
Maps:DAV BY16

Eine unserer Lieblings-Spätherbsttouren, diesmal etwas früher als gewohnt. Die Bahn fährt bis fünf, also ist das der ideale Zeitpunkt für die Ankunft am Gipfel. Wie gewohnt wandern wir über Osterhofen Bahnhof, Hochkreut, Siglalm, die Wendelsteinalmen zum Wendelsteinhaus. 

Beim Aufstieg betreiben wir gerne das Gedächtnistraining "Wieviele Leute kamen uns entgegen?", also ein Paar mit Kind und Hund, zwei Bergläufer, eine Einzelperson mit roter Jacke usw. Das funktioniert heute nicht, es sind auf jeden Fall viele, sehr viele.

An der Bergstation rüsten sich noch einige Besucher zur Talfahrt und am Gipfel brechen die letzten Schaulustigen talwärts auf, das passt mal wieder. Das Wetter passt nicht ganz so wie vorhergesagt, aber die Wolkenstimmung gibt auch schöne Motive her. Frisch ist's halt und der Wind erhöht ebenfalls den Chill-Faktor.

Nachdem wir nun ganz alleine sind, nehmen wir die Kanzeln des Wendelsteinkircherls und des Gachen Blicks mit, da waren wir tatsächlich noch nie. Schade, dass man die Panoramatafel nicht mit der Realität abgleichen kann, für eine gute Fernsicht klart es zu wenig auf. Abstieg wie Aufstieg.

Vor einer Woche gab's mal richtig Schnee, heute liegt kein Fitzelchen mehr am Weg. Das mag auch der südseitigen Ausrichtung geschuldet sein. Wie immer, nette Tour im richtigen Zeitfenster, wie bei ebay heisst's "alles bestens, gerne wieder".

Hike partners: Max


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»