COVID-19: Current situation

Muntpitschen(3162m), das Schliniger Matterhorn - BIKE/HIKE.....fast


Published by ADI , 2 September 2020, 22h37.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:26 August 2020
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Mountaineering grading: PD
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   I 
Time: 7:00
Height gain: 1650 m 5412 ft.
Height loss: 1650 m 5412 ft.
Route:Schlinig-Zugon Höfe-Prasirabruck-Kapajabruck-Arundatal-Schleiseralm-Schäferhütte-Gipfel
Access to start point:via die Fahrstrasse bis nach Schlinig, großer P, 5 Euronen Gebühr. Gebührenfrei, 300 Meter vor dem Ort, rechts der Strasse, beim Biobetrieb, einige Parkmöglichkeiten!
Accommodation:Mals und Umgebung
Maps:Kompass 670 Karte 1 1:25000

Wunderschöner 3000er mit einem kleinen Schönheitsfehler: wuist auffi...muaßt zuerscht oabi.....leider!
Zumindest auf dieser Route......

Das heißt: gut 100 HM muß man leider hergeben, bevor die schöne Tour beginnt.
Von der Fahrstrasse geht's auf geteerter Strasse oabi in den Talgrund, der Monterodes muß ja schließlich umgangen werden.
Dann aber NICHT(wie ich) an der 3 Wege-Kreuzung dem WW 11 zur Schleiser Alm folgen, sondern rechts hoch die Forststrasse nehmen!!!.
Der begrünte Karrenweg führt zwar auch zum Ziel, leider mit Bike Schiebestrecke am Schluß sausteil.
Die(nicht beschilderte) Foststrasse ist RICHTIG!.
So mußte ich einen ätzenden Fusshatscher(rauf/runter) in Kauf nehmen, was mich überhaupt nicht amüsierte!.

Ab der Schleiser Alm(2078m) ist die Tour markiert.
Nettes Wandergelände bis zur Schäferhütte, dann im Blockgelände, oben etwas erdig zur Scharte.
Von da, nach Osten in netter Kraxelei(I+) zum aussichtsreichen Gipfel.

FAZIT:


Überaus lohnende Tour auf einen markanten 3000er, daneben der bekannte Piz Sesvenna, den man mit etwas Aufwand(gut 1 Std.) auch noch mitnehmen könnte.
Das Schliniger Matterhorn.....na, ja......ans echte Horu kommt der Berg nicht ganz hin, dennoch isses eine feine Südtiroler Unternehmung.
Besser als Überschreitung machen: Ostgrat rauf(über Kälberberg, II,T5/6??), wie mir ein Einheimischer erzählte und dann den Westgrat wieder runter.
Aussicht: *****
Unbedingt mit Bike zur Alm....sonst droht ein über Hatsch...... :-((
Da hat's mich leider übel erwischt.......

Hike partners: ADI


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

PD
15 Feb 20
Nachmittägliche Skitour bei Schleis auf den Monterodes... · Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II
T6- PD II
30 Jun 20
Lange Grattour über dem Schliniger Tal vom Tellakopf über... · Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II
T5 PD II
T5 PD
PD

Comments (1)


Post a comment

hannes80 says:
Sent 3 September 2020, 18h58
Schöne Tour, in Kombi mit dem Piz Sesvenna ergibt das wieder ein Projekt mehr auf meiner Liste!


Post a comment»