COVID-19: Current situation

Klettertour "Inrika" am Torre II


Published by Matthias Pilz , 24 July 2020, 13h50.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike:28 June 2020
Climbing grading: 6a (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo Gallina   Gruppo Pizzo Rotondo 

Am Nufenenpass findet sich vergleichbar schöner Granit wie am Grimsel- und Furkapass, das Routenangebot ist aktuell aber noch kleiner. Allerdings sind die Touren nicht weniger schön! Wir entschieden uns für die Inrika, hier muss jedoch der zumindest 2 Stunden in Anspruch nehmende Zustieg in Kauf genommen werden. Aufgrund der noch großen Schneereste wurde die Tour heuer vermutlich noch nicht geklettert, mit etwas Geschick war das steile Firnfeld am Einstieg jedoch auch ohne Steigeisen zu meistern. Die Kletterei beginnt an einem Pfeiler, in der zweiten Länge ist dieser zwar geneigt, eine Steilstufe versperrt aber den Weg und hier muss wirklich kräftig zugepackt werden um nicht den Rückzug antreten zu müssen. Die folgenden Längen bieten steile, mitunter ausgesetzte Kletterei in herrlichem Fels. Ein wahrer Genuss!
Auf den Fußabstieg verzichteten wir wegen der dort schneebedingt sinnvollen Ski (!!) und seilten im Nieselregen über die Tour ab. Das ist nicht ganz einfach, einmal mussten wir einen Seilverklemmer lösen... Dennoch kamen wir gut und beinahe trocken am Wandfuß an!

ZUSTIEG: Von der Kehre Alpe Cruina querend am Wanderweg Richtung Piansecco-Hütte. Kurz vor der Hütte, auf einer Schwemmebene mit Brücke, zweigt man bei Block links auf einen Weg ab und steigt diesen über eine Steilstufe hinauf. Nun nach links zu den bereits sichtbaren Wänden. Zuletzt über Geröll oder Firn steil zum Einstieg unter dem markanten Pfeiler (man wähle den richtiger der drei).

ROUTE: Siehe Topo

ABSTIEG: Fußabstieg oder Abseilen über die Tour.

SCHWIERIGKEIT: 6a (obl.) Wie der Bauch in der 2. SL A0 gemacht werden könnte erschließt sich uns nicht...

ABSICHERUNG: +++/++++ gut bis sehr gut mit NIRO HSA

MIT WAR: Karin

WETTER: bewölkt, etwas Sonne, etwas Regen

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
T2
14 Oct 15
Giro alta Val Bedretto · morgan
WT3
28 Dec 18
Anello con ciaspole in Val Bedretto · giorgio59m (Girovagando)
VII-
T2

Post a comment»