COVID-19: Current situation

Le Point de Vue 1184,6m


Published by Sputnik Pro , 22 October 2006, 15h19.

Region: World » Switzerland » Jura
Date of the hike:22 October 2006
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-JU 
Time: 2:00
Height gain: 170 m 558 ft.
Height loss: 230 m 754 ft.
Access to start point:Von Biel/Bienne mit der S-Bahn nach Sonceboz-Sombeval, dort Umsteigen auf die nächste S-Bahn nach Tavannes. Von Tavannes mit einer weiteren S-Bahn nach Les Breuleux.
Access to end point:Von Le Noirmont analog der Zufahrt über Tavannes nach Biel/Bienne. Man kann auch die S-Bahn nach Sainelégier nehmen, von dort fährt ein Bus nach Glovelier. Ab Glovelier fährt dann eine weitere S-Bahn nach Delémont.
Accommodation:Keine. Hotels in Le Noirmont.

HERBSTSPAZIERGANG IN DEN FRANCHES MONTAGNES.

Mein JU-Gipfel Nummer 9.

Der Le Point du Vue ist der höchste Gipfel der jurassischen Franches Montagnes. Gipfel ist hier eher etwas übertrieben, denn die Franches Montagnes sind eine Hochebene bis 1000m - und so dominiert ein Hügel von fast 1200m Höhe nicht besonders die Landschaft. Der Gipfel als solches ist dann auch nichts besonderes, man hat wegen einem kleinen Wäldchen sowiso keine Aussicht! Trotzdem ist die Tour wegen der parkähnlichen schönen Landschaft zu empfehlen! Landschaftlich besonders schön ist auch die Anfahrt von Biel und die Rückfahrt nach Delémont. Für Anfänger mit Schneeschuhen ist die Landschaft in schneereichen Winter wegen den geringen Höhenunterschieden ebenfalls zu empfehlen.

Genaue Route: Les Breuleux - Les Vacheries - P.1063m - Peu Girard - Gipfel - P.1131m - Cerneux Conin - Outre la Saigne - P.990m - Pré des Pierres - Le Noirmont.

Tour im Alleingang.

Link zur Karte Projekt-JU: http://www.hikr.org/files/101630.jpg


Hike partners: Sputnik


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
27 Dec 13
Vier Tage in den Freibergen · Lactuca sativa L.
T1
15 Mar 13
Freiberge im Winter · chamuotsch

Comments (2)


Post a comment

diewolle says: Feedback auf JURA Tour betr. Mt. Soleil
Sent 8 January 2007, 19h04
Hallo Andi
Da gebe ich dir recht. Aber Les Breuleux liegt im Jura. Und da wir dort die Tour begonnen hatten, und der grösste Teilo der Strecke im Jura lag war das mein erster Gedanke.
Schreib ich nun Bern hin, krieg ich sicher Post von der jurassischen Unabhängigkeitsfront, was mir einfiele, Les Breuleux liegt doch nicht im
Kt. Bern. Du siehst, meine Entscheidung war nicht einfach ;-)))

Ich werde nun deinem Rat folgen, und dich über allfällige Post aus dem Jura informieren. *LOL*

Auf alle Fälle noch "e guets Neuss!"

Wolfgang

Sputnik Pro says: *grins*
Sent 8 January 2007, 20h28
Hallo Wolfgang!

Dass Du vom befreiten Jura nach Bern gewandert bist habe ich nachträglich auch bemerkt *peinlich*, deshalb ist's auch egal ob Bern oder Jura... darum habe ich den Beitrag auch gleich wieder gelöscht!

Wünsch Dir auch ein gutes 2007 und tolle Touren!

Viele Grüsse! Andi



Post a comment»