Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Skitour (Versuch) aufs Mörsbachspitz


Published by Matthias Pilz Pro , 28 February 2020, 20h04.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Date of the hike:23 February 2020

Der Mörsbachspitz kann auch aus der Walchen bestiegen werden und bietet auf dieser Seite wunderbares Skigelände mit einem etwas längeren Anmarsch durch das Englitztal. Leider ist jedoch die Schneelage höchst unlohnend, zwar reicht die Menge aus um die Tour durchzuführen, die Qualität des Schnees ist aber miserabel und stumpf. Aufgrund der sehr nassen Schneedecke ließen wir den von etwas steileren Einflussbereichen bedrohten Gipfelhang aus, nicht zuletzt weil sich auch zahlreiche Wumm-Geräusche großflächig ausbreiteten. Die Abfahrt war heute wohl anstrengender als der Aufstieg...

AUFSTIEG: Vom Berghaus am Forstweg unter der Weißen Wand vorbei und zur Eglitztalalm. Hier nun am Jagdhaus - Geld spielt hier wohl nicht die geringste Rolle - vorbei nach links kurz leicht absteigend ins Ramertal. Dieses nun unter durchwegs steilen Hängen taleinwärts bis flacheres Gelände den Aufstieg nach links ermöglicht. Im schönen Skigelände so in den Sattel zwischen Stadelfirst und Mörsbachspitz und in Kürze zum Gipfel.

ABFAHRT: Wie Aufstieg.

SCHNEE: Nass, stumpf, katastrophal

WETTER: Besser als erwartet, meist hohe Wolken, etwas Sonne, dann Nieselregen

MIT WAR: Karin

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Pilz 

Hike partners: Matthias Pilz


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»