COVID-19: Current situation

Lai d'Arpiglias


Published by Anna , 3 July 2009, 21h39. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine
Date of the hike:30 June 2009
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   Macun-Nuna-Gruppe 
Height gain: 1320 m 4330 ft.
Height loss: 1320 m 4330 ft.

Auf die Spuren von Cromer. Inspieriert bei der Tour von Cromer auf dem Mot Nair, wollten wir das Seelein Lai d'Arpiglias besuchen.

Die Beschreibung der Route bis zum Mot Nair kann man in dem Bericht von Cromer lesen. Wenn wir die Waldgrenze erreichen haben, sind wir direkt durch Gras und Schrofen oben gegangen. So haben wir nicht Mot Nair besucht, aber nur den See. Der See sieht man nicht von unter. Wenn man auf dem Grat von Piz Mezdì kommt, sieht man den See den Grat hinunter. Wir haben noch ein bisschen den Grat besucht, aber am P.2720 haben wir wegen dem schlechten Wetter die Tour belassen.

Der See ist sehr schön.

Mit dem Wetter hatten wir ein bisschen mehr Glück als Cromer, aber den Abstieg war der ganzen Zeit unter Wasser. Bei Aufstieg war schon das Gras sehr nass, so haben wir keinen Unterschied gemerkt.
Wir auch haben eine Gams getroffen.



Hike partners: Anna, Stani™, Zina


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»