Castello del Volterraio (395m), Elba


Published by Tef , 17 July 2019, 21h06.

Region: World » Italy » Tuscany
Date of the hike:27 May 2019
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Access to start point:kurz Bagnaia geht es hinauf Richtung Rio nell*Elba. Bei der Kehre, wo der Wanderweg startet, gibt es einige Parkplätze
Maps:4LAND Isola d*'Elba

Östlich der Bucht von Portoferraio steht auf einem Felssporn ein altes Kastell. Der Sporn ist der östlichen Gebirgsgruppe vorgelagert. Da die Straße von Portoferraio nach Rio nell’Elba nahe vorbei führt, läßt sich dieser Berg ohne viel Höhenmeter besteigen.
Der Steig ist von einer kleinen Parkbucht markiert und nicht zu verfehlen. Das Innere des Kastells war leider nicht zugänglich, es lohnt aber, links am Kastell vorbei zu gehen um den höchsten Punkt des Sporns zu besteigen (eine kurze Stelle T3). Die Aussicht in westliche Richtung ist wunderschön, der Blick geht über die Bucht von Portoferraio bis zum Monte Capanne.
Nachdem das Wetter noch unbeständig war und es erst im Tagesverlauf besser wurde, hatten wir die Wanderung auf den Nachmittag verschoben und nutzten den Vormittag für einen Besuch des hübschen Ortes Capoliveri.
Die Wanderbeschreibung ist denkbar einfach. Von der Straßenkurve folgt man dem Wanderweg bergan durch üppig blühende Wiesen (ein Vorteil des feuchten Mai ist das üppige Wachstum der Natur), dann zieht er nach links und erreicht eine Kapelle. Von hier dann in Serpentinen hinauf zum Kastell. Links vorbei der Abstecher zum höchsten Punkt.
Fazit: eine der Top Kurzwanderung der Insel

Hike partners: Tef


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»