Von La Frasse über den Niremont


Published by poudrieres , 21 April 2019, 18h55.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike:21 April 2019
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-FR 
Time: 5:30
Access to start point:Mit PW.

Niremont (1512m) - Petit Niremont (1493m) - Gros Niremont (1493m).
Den Freiburger Voralpen vorgelagert, bildet die lange, runde Schulter zwischen dem Niremont und den Alpettes eine herrliche abgeschiedene Landschaft mit einer bemerkenswerten Aussicht über das Mittelland und die Voralpen. Der Gipfel des Niremont, bei Wanderern wohl bekannt, ist mit 1512 m der höchste Punkt des Massifs oder besser Hügelzugs.
Krokusblüte vor Moléson.
Nach der Schneeschmelze laden die Krokusmatten auf dem Bergrücken des Niremont zum Frühjahrsspaziergang ein.

Der Niremont gehört geologisch zur Gurnigel-Decke, die aus Flysch besteht. Selten aufgeschlossen bilden eintönige Abfolgen von Mergel und feinem Sandstein den Flysch. Das Gestein ist nicht widerstandsfähig und reich an Ton. Es ist für die abgerundete Form der Landschaft, die Hanginstabilität (zahlreiche Erdrutsche) und das Vorhandensein von Mooren (undurchlässiges Gestein) verantwortlich.

Das Hochmoor "Les Mauvaises Places" ist durch einen Themenweg erschlossen.
Bemerkungen: Der "Sentier des Mauvaises Places" lässt sich am einfachsten von Semsales über die Goille au Cerf erreichen. Vom Niremont bieten sich verschiedene Möglichkeiten für den Abstieg : über die Notre-Dame nach Semsales oder auf verschiedenen Wegen nach Les Paccots bzw. Châtel-Saint-Denis.

Auf den grossen ebenen Flächen hält sich der Schnee bis weit ins Frühjahr. Längere Passagen der Zustiege verlaufen (leider) auf Fahrwegen.

Route: (La Frasse) - Montgevin - Notre-Dame du Niremont - Niremont - P.1458 - Niremont - Gros Niremont - Petit Niremont - Grand Mollie - Montgevin.
Karte: SwissTopo.
Orientierung: Weitgehend markierte Wanderwege, Abstieg über den Petit Niremont auf Spuren bzw. weglos.
Schwierigkeit: T1-T2.
Bedingungen: Trocken, im Umfeld der Altschneefelder sumpfig.
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung.
Parkmöglichkeit: Bei der Montgevin.
Literatur: Freiburg; Daniel Anker, Manuel Haas; SAC-Verlag.


Hike partners: poudrieres


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»