Von Grellingen über zwei Homberge nach Nunningen


Published by Kik Pro , 27 January 2019, 16h59.

Region: World » Switzerland » Basel Land
Date of the hike:26 December 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO   CH-BL 
Height gain: 730 m 2394 ft.
Height loss: 420 m 1378 ft.

Kurze Nachweihnachtswanderung an einem hellen Tag. Von Grellingen wandere ich auf dem Wanderweg nach Himmelried bis zur Kantonsgrenze BL-SO. Der Reif hat die Bäume und Gräser wunderbar verziert, ein Genuss für meinen neu gewonnen Sperberblick. Auf dem  Rücken spaziere ich den alten Forstweg hoch und über die Rütenen, wo die Sicht über die Stadt Basel bis zum badisch Blauen reicht.  Trampelpfade führen an diversen Feuerstellen vorbei auf den Homberg Pt. 793, den höchsten Punkt der Gemeinde Himmelried, mitten im Wald gelegen und mit einer neuen Holztafel angezeigt. 
Der steile Hang hinab zum Bärtel hat kein durchgehendes Felsband, ich steige kurz vor Pt. 768 ab und dann zum Pässchen "Gotthard" hinüber. Dort kommt auch ein Trampelpfad von Westen an, der sehr hübsch und offensichtlich viel begangen auf dem Bärtelgrätchen am kleinen Niklausheiligtum vorbei bis zur Rütmatt nach Osten führt. 
Wie Sputnik steige ich südlich des Moosberg die vernachlässigte Weide zum Westrücken des Homberg Pt. 897 hinauf, mit Stacheldrahtzäunen kämpfend, die mir sogar eine Blutprobe abnehmen wollen. Auch dieser Punkt ist mitten im Wald. Das Steinmännchen, eher ein Steinhaufen, steht neben einem ebenso grossen Ameisenhaufen. Durch den sonnigen Wald geht es zum westlichen Ende des Dietelmätteli hinab, wieder kurz gebremst durch Stacheldraht, und auf dem Wanderweg zum Hof Dietel
Dort bestehe ich die gefährlichste Situation des Tages. Der WW geht durch das Weidegatter. Direkt davor stehen zwei gehörnte Mutterkühe mit ihren Kälbern. Sie möchten ebenso durchs Gatter wie ich. Ohne Tuchfühlung geht es nicht, sie müssen etwas zurück, sonst kann ich nicht öffnen. Also erkläre ich ihnen, dass ich jetzt durch muss und sie nicht dürfen. In solchen Erklärungen bin ich dank Grosskind geschult. Und es verfängt, unterstützt durch zwei liebevolle Klapse.
Ohne weitere Gefahren erreiche ich über den WW die Bushaltestelle Nunningen Riseten, wo gleich ein Bus kommt.
 

Hike partners: Kik


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»