COVID-19: Current situation

Thièle I, Essert-Pittet bis zum Neuenburgersee


Published by rihu , 27 December 2018, 09h20.

Region: World » Switzerland » Vaud
Date of the hike:26 December 2018
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VD 

Die Thièle (dt. Zihl) ist ein kleiner Fluss der etwas nördlich der Ortschaft Orbe beim Zusammenkommen von Orbe und dem Talent beginnt. Näheres dazu: /de.wikipedia.org/wiki/Zihl. In einer ersten Etappe fliesst sie in den Neuenburgersee. Später bildet sie die Verbindung von Neuenburger- und Bielersee. Und schliesslich führt sie zusammen mit der Aare im Nidau-Büren Kanal bis zur Aare bei Büren. 
Meine Wanderung beginnt am Bahnhof Essert-Pittet. Das Wetter ist nicht so wie prognostiziert. Anstatt teilweise oder mehrheitlich Sonne liegt alles unter dem Hochnebel und das den ganzen Tag. Nach der Überquerung der Autobahn komme ich zum Gefängnis Prison de la Croisée. Eigentlich habe ich die Absicht dort über eine Brücke auf die linke Seite der Orbe zu gelangen. Aber da ist eine junge Polizistin welche mich daran hindert und sich partout nicht überreden lässt. Es sei dies ein Gebiet der Strafanstalt und jeglicher Zutritt sei verboten. Es bleibt mir nicht anderes übrig als etwas zurückzugehen und auf dem Damm der Talent nach Norden zu gehen. Schon nach einigen Schritten kommt der Zusammenfluss von Orbe und Talent und von da weg bin ich unterwegs an der Thièle. Eindrücklich sind die vielen Äcker, zum Teil noch mit Gemüse. Ebenso gefallen mir die vielen Hecken von riesengrossen Bäumen und auch wieder einmal die Misteln. Dieser Dammweg ist allerdings auf der Karte nicht als Fussweg eingezeichnet, trotzdem problemlos zu gehen. Bei der Brücke von Le Marais wechsle ich auf die linke Seite des Flusses. Schon bald steht ein Verbotsschild (auch für Fussgänger). Da es heute ja Stefanstag ist gehe ich einmal davon aus, dass mit Sicherheit keine Arbeiten im Gange sein werden. Es ist wirklich eine Baustelle um den Weg und die Dämme zu erneuern. Gefühlte 3 km geht es auf einem sehr schmutzigen Weg in Richtung Yverdon-les-Bains. Mein Weg geht alles dem Fluss entlang bis zur Mündung in den Neuenburgersee. Von hier ist dann der Bahnhof von Yverdon-les-Bains leicht zu erreichen. 

1. Etappe *2. Etappe *3. Etappe

Hike partners: rihu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T1
6 Sep 20
Centre de Champ-Pittet 437m · Baldy und Conny
T1
24 Feb 12
Et .... · Henrik
T1
25 May 19
Grande Cariçaie - Champ-Pittet · poudrieres
T1

Post a comment»