COVID-19: Current situation

Eichbühel 661m


Published by stkatenoqu , 23 October 2018, 21h01.

Region: World » Austria » Außerhalb der Alpen » Vorarlberg » Rheintal
Date of the hike:23 October 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 1:00
Height gain: 170 m 558 ft.
Height loss: 170 m 558 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Götzis erreicht man von der A14 in Österreich mit eigenem Zubringer
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Zufolge Zeitmangels gab es heute nur eine kurze Wanderung, die aber dennoch auch ein wenig fordernd war, zumal der entscheidende Teil im weglosen Gelände verlief. Start vom Parkplatz beim Abzweig nach Meschach, von wo ich der Strasse zu den höchsten Häusern folgte. Im Wald nahm ich den ersten Abzweig nach links (Westen), um dann nach einigen Metern über einen bewaldeten Rücken höherzusteigen. Bald erreichte ich eine Forststrasse, die ich aber nur querte, um wieder weglos sehr steil durch den Wald zum höchsten Punkt zu steigen. Der Gipfel liegt mitten im Wald, ist somit ohne Aussicht. Ich begann daher bald wieder mit dem Abstieg, der mich nach Südwesten in einer kleine Senke führte, von wo eine Wegspur  südostwärts führte und den vorerwähnten Forstweg erreichte. Diesem folgte ich westwärts, bis mich ein genau südwärts leitender Weg hinunter zur Wiese hinter den Häusern brachte. So blieb nur noch das kurze Stück Weges zurück zum Auto.

Wegen der Steilstücke und des weglosen Geländes würde ich dem T2 gerne noch ein "+" anfügen oder einem T3 ein "-".

Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing
T3
5 Jun 16
Kapf · Peedy1985
T1 WT2
16 Jan 16
Hohe Kugel · Peedy1985
T2
T2
3 Jan 16
First & Hohe Kugel · Peedy1985
T2 PD

Post a comment»