Ovronnaz, Tag 3: La Seya (2182 m) und Grand Garde (2145 m)


Published by Ole , 6 October 2018, 12h08.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike:30 September 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 3:30
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Route:siehe Wegpunkte
Access to start point:Bus von Martigny oder Sion über Leytron nach Ovronnaz. Sessellift von Ovronnaz nach Jorasse (1939 m)
Access to end point:Bus von Martigny oder Sion über Leytron nach Ovronnaz
Accommodation:Hotels in Ovronnaz
Maps:LKS Blatt 272 T St-Maurice

Vortag siehe: *Ovronnaz, Tag 2: Tour de Rambert

Vor meiner Abreise wollte ich noch eine kleinere Wanderung machen. Geplant war die aussichtsreiche Höhenwanderung entlang des Grates zwischen La Seya und dem Grand Garde oberhalb von Ovronnaz.

Ausgangspunkt war wie bereits an den zwei Vortagen die Bergstation Jorasse (1939 m). Von dieser geht es in südliche Richtung zu den Weideflächen von Petit Prè (1998 m). Dort hält man sich links und steigt nun deutlich steiler durch lichten Lärchenwald zum Bergrücken hoch. Vom Abzweig auf  ca. 2120 m dann wieder links (Schild Botanischer Lehrpfad) und in wenigen Minuten am etwas tiefer stehenden Gipfelkreuz vorbei zum aussichtsreichen La Seya (2182 m) am nördlichen Ende des Grates.

Bei einem 360° Rundumblick heißt es zunächst die herrliche Aussicht genießen. Vor allem die Muverans, der Grand Chavalard sowie das Hochtal von Euloi mit seiner Gipfelumrahmung sorgen für ein tolles Panorama.

Vom La Seya geht es dann auf dem breiten grünen Grat sehr aussichtsreich und ohne große Höhenverluste in Richtung Süden. Dabei ist auch eine kurze, gut versicherte einfache Steilstufe zu bewältigen, ehe man den nach Süden fast senkrecht ins Rhonetal abbrechenden Gipfel Grand Garde (2145 m) erreicht.

Nach kurzer Rast am Gipfel mit schönen Tiefblicken auf das Rhonetal, stieg ich auf einem die Bergflanke querenden Pfad, über die Alpe Queu (1945 m) und die Alpe Odonne (1595 m) hinunter nach Ovronnaz (1332 m).

Hinweis: ca. 150 der angegebenen Höhenmeter im Auf- und Abstieg entfallen auf den ca. 2 km langen Zustieg von meinem Hotel in Ovronnaz-Morthey (1232 m) zur Talstation der Bergbahn (1369 m).

Hike partners: Ole


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»