COVID-19: Current situation

Stucklichrüz


Published by darkthrone , 22 May 2009, 19h28.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike:22 May 2009
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-OW 
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.
Route:Mülimäs, Mettental, Astel, Stucklichrüz

Heute stand für mich in diesem Jahr und für meine Eltern das erste mal die Wanderung auf das Stucklichrüz auf dem Tagesbefehl.

Da das Wetter heute nicht besonders gut angesagt war, entschieden wir uns mit dem PKW über die Älggistrasse zur Mülimäs Pkt 1316 zu fahren und von dort zu starten.

So starteten wir zuerst noch bei bedeckten Himmel dem Alpweg  folgend zur Mettenalp Pkt 1579 und Astelalp Pkt 1616. Von hier an verläuft das letzte Stück bis zum Stucklichrüz auf einem Bergweg. Die Wolken verzogen sich auch langsam, sodass wir einige Sonnenstrahlen geniessen konnten.
Dem Bergweg folgend zuerst ansteigend hinauf, danach quert man horizontal  etwas ausgesetzt die steilen Bergflanken. Normalerweise ist dies nicht wahnsinnig schwer (T3). Da heute der Boden sehr durchnässt war und sich der Schlamm und Dreck zwischen dem Bergschuhprofil hartnäckig sammelte wurde die ganze Querung doch etwas anspruchsvoller ( T4-) Dazu kam noch, dass diverse kleine Erdrutsche und einen Lawinenkegel im exponierten Gelände überquert werden mussten. Beim Stuckli die Aussicht genossen, und wieder abgestiegen über den gleichen Weg.

Hike partners: darkthrone


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3+
13 Jul 13
Arnigrat - Ein Gratjuwel · Lagopus
T4+
T3+ I
T4-
T5
22 Jun 16
Klein Melchtal Ost · Bergamotte

Post a comment»