Rundweg Wyssa Suone & Stigwasser Suone


Published by SCM , 3 January 2019, 21h51.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:20 May 2018
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 2:45
Height gain: 360 m 1181 ft.
Height loss: 360 m 1181 ft.
Route:6.5 KM

Die Wyssa ist eine der spektakulärsten Walliser Suonen. Wandert man entlang dieser Suone, müssen ausgesetzte Stellen in steilen Felswänden überwunden werden, sowie 16 kurze Tunnels durchquert werden. Diese Tunnels wurden zwischen 1929 und 1932 gebaut, um die gefährlichsten Holzkanäle zu ersetzen. An einigen Stellen sieht man diese alten Holzkanäle noch.

Wir starten zu unserer Wanderung in Mund, oberhalb von Brig. Von dort gehen wir an einzelnen Häusern vorbei über Wiesen hoch nach Roosse. Dort treffen wir zum ersten Mal auf die Wyssa Suone, der wir zum Stolleneingang folgen. Dieser Stollen wurde 1998 gebaut um die ausgesetzten Stellen zu umgehen. Falls man nicht schwindelfrei ist, könnte man auch die ausgesetzten Stellen der Suone durch diesen Stollen umgehen. Wir folgen aber der ursprünglichen Trassee der Wyssa. Wie bereits beschrieben müssen wir dabei 16 kurze und zum Teil relativ enge Tunnel durchqueren.

Kurz vor dem Ende der Suone im Gredetschtal treffen wir auf ein grosses Schneefeld, dass wir nicht queren können. Deshalb steigen wir auf den Talboden ab und gehen dann talauswärts zur Üssere Sennturm Brücke. Kurz später biegen wir auf einen Wanderweg ab, der uns entlang der Stigwasser Suone zurück nach Mund führt.

Hike partners: SCM, melo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»