Rodeltour von Heiligwasser (1234m)


Published by Tef Pro , 6 March 2018, 21h43.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Tuxer Alpen
Date of the hike:21 January 2018
Hiking grading: T1 - Valley hike
Snowshoe grading: WT1 - Easy snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 230 m 754 ft.
Height loss: 230 m 754 ft.
Access to start point:an der Straße Igls - Patsch etwas östlich vom Scheitelpunkt. Am Wochenende oft chaotische Parkzustände (der Parkplatz ist sehr klein). Wahlweise mit dem Bus J bis zur Endstation und von dort rechts der Piste hinauf zur Rodelstrecke
Maps:Kompass 290

Schnee bis herunter ins Tal läßt die Rodelherzen rund um Innsbruck höher schlagen!
Auch wir schleifen unsere Kufen und machen uns mit Mateo und Markus auf den Weg. Die Rodelbahn von Heiligwasser ist perfekt für die Kleinen: nicht zu lang, nicht zu steil und oben eine nette Einkehr. Einziges Manko des alten Klassikers: er quert einmal die Skipiste. Hier sollte man absteigen und behutsam queren.
Heute machte es echt Spaß in der frisch verschneiten Winterlandschaft. Vom Parkplatz geht es gleichmäßig im Wald hinauf zur besagten Piste, die wir überqueren. Am Rand der Piste beschallt eine Gaudibar mit Schlagermusik a la "reim dich oder ich fress dich" + 3 kg Heimatschmalz. Also nichts wie weiter.
Es geht wieder in den Wald und nach einer Kehre ist man auch schon beim Gasthof. Draußen hat man einen schönen Blick auf Karwendel und Inntal, drinnen ist es gmiadlich, das Essen ordentlicher Durchschnitt, die Leut flott und freundlich.
Gut gestärkt sausten wir danach wieder talwärts, zuletzt sollte man es gut laufen lassen.
Rodelcheck: beliebte Rodeltour (R1) mit netter Einkehr, leichte und kurze Familienstrecke. Manko ist (neben möglichen Parkplatzproblemen) die Pistenquerung.

Hike partners: Tef


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»