Von Pinakates nach Vizitsa


Published by FJung , 25 September 2017, 12h39.

Region: World » Greece
Date of the hike: 7 September 2017
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Time: 1:00
Height gain: 100 m 328 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Route:Pinakates - Vizitsa
Access to start point:Volos - Ano Lechonia - Agios Georgios - Pinakates
Access to end point:wie oben
Accommodation:in Pinakates und Vizitsa
Maps:Map of Southern Pilio 1:45.000 Anavasi

Wer die Halbinsel durchqueren will, muß auch mal kleine Schritte machen.
Auch muß man nicht immer der Beschilderung der "Freunde der Kalderimi" folgen.
Ausgangspunkt war wieder Pinakates. 
Der Hauptstraße , die das Dorf in Richtung West-Ost teilt, folgte ich ostwärts. Kurz vor dem Dorfausgang zeigt ein Wegweiser noch zu der Bisses, einer meistens offenen Wasserleitung. Das Wasser wird weiter oben im Gebirge gefaßt und dient den Bewohnern als Leitungswasser und für die Bewässerung der Gärten. Da für diesen Abschnitt genug Zeit vorhanden ist, empfehle ich diesen Abstecher entlang der Bisses, bis es nicht mehr weitergeht (1 Weg ca. 25 Minuten) und man wieder umkehren muß.
Nun geht es auf der Hauptstraße weiter abwärts. Nach einigen Metern zeigt die Hinweistafel nach Viszita, 50 Minuten.
Auch hier geht es zunächst steil bergab, dann überquert man ein Bachbett ohne Wasser, aber mit vielen Steinen. Ich kam auf einen breiteren Fahrweg und folgte einige Meter abwärts, dann führt der Weg links wieder ins Gebüsch. Bei einer kleinen Plantage hält man sich links (ein Wassertank ist dort erkennbar) und folgt dem Weg weiter nach zum Ziel und kommt oberhalb des Dorfplatzes ins Dorf.
Zurück folgte ich der Autostraße. Dieser Weg war 10 Minuten kürzer und weniger anstrengend.
Auch ist dieser ausgeschilderte Weg nicht in der Karte eingetragen. 

Hike partners: FJung


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»