COVID-19: Current situation

Alle sechs Extrempunkte von Sommeri TG


Published by stkatenoqu , 6 May 2017, 21h25.

Region: World » Switzerland » Thurgau
Date of the hike: 6 May 2017
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TG 
Time: 1:45
Height gain: 20 m 66 ft.
Height loss: 20 m 66 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Sommeri liegt nahe Amriswil TG und ist über das Nationalstrassennetz gut erreichbar.
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Heute ist sich noch eine kleine Punktetour ausgegangen: der südlichste von Sommeri liegt am Guggebüel und ist vom Parkplatz in fünf Minuten "geschafft". Der tiefste Punkt auf der anderen Seite der Strasse kann sogar mit dem Auto erreicht werden. Danach parkierten wir beim Röötler und wanderten zum östlichsten Punkt nahe Brugghau, hin und retour 25 Minuten.

Unser nächster Parkplatz war beim Aaholz, von wo wir den westlichsten Punkt bei einem Bächlein erwanderten (15 Minuten).  Von dort folgten wir der Strasse nach Dünnershaus, wo wir den Feldweg nach Osten nahmen, um den höchsten Punkt am Waldrand und den nördlichsten nach kurzer weiterer Wanderung nahe Göösslihaus betreten zu können (01:00).

Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing
F
18 May 13
Blütenfahrt im Thurgau · roko
T1
T1
5 May 17
Rund um Uttwil TG · stkatenoqu
T1
2 May 17
Rund um Dozwil TG · stkatenoqu
T1
5 Feb 12
Eiszeit am Bodensee · marmotta

Post a comment»