Durch Bozener Weinberge zum Patscheider Hof (760m)


Published by Tef Pro , 10 May 2017, 21h26.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:12 March 2017
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.
Access to start point:Ausfahrt Bozen Nord, Richtung Ritten, aber dann weiter Richtung Stadt. Kleiner Parkplatz bei der Kirche in Rentsch
Maps:Kompass Nr.74

Schon öfter waren wir in den Weinhängen nördlich von Bozen unterwegs, die heutige Wanderung folgt eine gute Weile dem Anstieg von dieser Wanderung, dreht aber kurz vor Signat rechts ab um zum Patscheider Hof zu gelangen.
Der Patscheider Hof hat alles, was man sich von einer Wandereinkehr wünscht: sehr gutes Essen, schönes Ambiente und eine traumhafte Lage. Da man auch mit dem Auto vorfahren kann muß man high noon um einen Platz kämpfen. Wir hatten es heute aber nicht eilig, holten uns erstmal ein Gläschen Lagrein und legten uns in die nahe Wiese, bis sich im Lokal die Reihen wieder lichteten.
Vom kleinen Parkplatz bei der Rentscher Kirche wandert man kurz stadtauswärts. Unmittelbar nach dem Abzweig der Autostraße hinauf nach Oberbozen zweigt auch der Wanderweg 5 ab. Er führt sehr schön durch Weinbaugebiet, die Straße wird dabei mehrmals gekreuzt, stört aber nicht. Dann erreicht man das Kirchlein Sankt Justinia.
Es geht kurz auf einer kleinen Straße dahin, dann führt der Wanderweg ins Gebüsch. Beim Losmann (677m) geht es nach links durch ein Waldstück und dahinter über eine sehr schöne Wiese. Beim nächsten Waldstück heißt es aufpassen: ich bin damals in der Kurve geradeaus weglos hoch, nun biegen wir noch um die Kurve und verlassen dann den offiziellen Wanderweg, um geradeaus am Rand von Obstwiesen zum bereits sichtbaren Patscheider Hof zu gehen.
Traumhaft is vor allem der Blick zur Rosengartengruppe. Nach unserer ausgiebigen Pause wandern wir auf gleichem Weg wieder zurück

Hike partners: Tef


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»