Wildes Maggiatal TI – Besuch von Mareno


Published by Seeger Pro , 13 April 2017, 09h38.

Region: World » Switzerland » Tessin » Locarnese
Date of the hike: 5 April 2017
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Poncione Piancascia 
Time: 3:00
Height gain: 557 m 1827 ft.
Height loss: 557 m 1827 ft.
Route:Maggia 351m – Capella della Piode 476m – Voipo 508m – Cropp 710m – Marena 797m – La Doa 730m - Braiaa 592m – Capella della Piode 476m – Maggia 351m
Access to start point:Wenige Parkplätze im Dorf, mehr bei Migros/Coop
Maps:1292 Maggia

Diese Nachmittagstour führt auf einen einmaligen Aussichtspunkt 500hm oberhalb Maggia . Vom Dorf unten ist das in der Nacht beleuchtete Kreuz «weit oben» sichtbar.
Von Maggia 351m dem rot/weiss-markierten Wanderweg – ehemaligem Säumerweg – durch Rebberge in den Wald und auf eindrücklichen Steintreppenanlagen zur Capella Madonna della Piode  476m hinauf.
In gleicher Richtung über die geschwungene Steinbrücke und auf der andern Seite Richtung Cevio nach Voipo 508m, auf einem lieblichen Plateau gelegen mit Aussicht ins Maggiatal.
Über Cropp 710m erreiche ich Marena 797m und wähle den Abstieg über La Doa 730m - Braiaa 592m – Capella della Piode  476m – Maggia 351m.
Schöne und leichte Wanderung mit viel Aussicht. Dank ihrer sonnigenn Exposition auch in schneearmen Wintern gut zu meistern.

Hike partners: Seeger


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»