COVID-19: Current situation

Klettern im November


Published by Aendu , 14 November 2015, 21h44.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:13 November 2015
Climbing grading: 5c (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Access to start point:Mit dem PW bis zur Kapelle (Hegdorn) oberhalb von Naters

Rotchnubel

Dieser sonnige Klettergarten bietet sehr schöne Routen, welche kürzlich saniert wurden. Der Klettergarten kann auch an milden Wintertagen besucht werden.

Folgende Routen kletterten wir:
  • Liechtguego 4c
     
  • Spinderella 4b / Aus meiner Sicht schwieriger als Liechtguego.
     
  • Hinkebein 4b / Aus meiner Sicht schwieriger als Liechtguego. Der Stand folgt nach einem Quergang nach rechts (nicht gerade logisch...).
     
  • Schlangenweg 5c / Vom letzten Bohrhaken bis zum Stand haben grössere Personen Vorteile...
     
  • Opernfan Antonio 5c
     
  • Traviata 5c+ / Ein wenig Kraft in den Fingern schadet sicher nicht.
     
  • Sonnambula 5a+ / Besser einige Schuppen nicht zu stark belasten.

Absicherung: Die Routen sind sehr gut ausgerüstet. Die Felsqualität ist gut. Für die Routen, welche wir geklettert haben genügt ein 50m Seil und 10 Expressschlingen.
 

 Fazit: Sehr schöner Klettergarten! Wunderbare Routen. Das Gelände im Einstiegsbereich ist nicht kindergerecht (Blöcke). Hier besteht auch eine gewisse Absturzgefahr.

Topo: Aktuellstes Topo unter www.filidor.ch. Dieser Klettergarten wurde 2015 saniert.




Hike partners: Aendu


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3+ 4+
6a
31 Aug 12
Klettergarten Brig · Matthias Pilz
T2 4+

Post a comment»